for you omega 3 algenöl & ahiflower®-öl

Bewertung:
100 % of 100
26,90 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versand
26,90 € / 100 ml

Auf Lager

Versandkostenfrei ab 40,- €
Lieferzeit 3 Werktage
E-Mail: info@foryouehealth.de
Infohotline: +49 961 204 983 0

Nahrungsergänzungsmittel mit Omega-3–Fettsäuren aus pflanzlichen Ölen.

  • Veganes Omega 3 Algenöl und Ahiflower®-Öl.
  • Hohe Bioverfügbarkeit, Omega 3-Komplex mit DHA, ALA, EPA und SDA
  • Laborgeprüfte Qualität, frei von Schwermetallen und Umweltgiften
  • Schadstoffarme und umweltschonende Kultivierung
  • Angenehmer Zitronengeschmack

Omega 3 trägt zur einer normale Herz- und Gehirnfunktion und zur Erhaltung der Sehkraft und eines normalen Cholesterinspiegels bei.

Inhalt: 100ml (= 40 Portionen)

Umweltfreundliche Glasverpackung, Etiketten aus Steinmehl

floraglo-markenrohstoff-augen-vital-kapseln

EAN: 4260538092007

Veganes Omega 3 Öl

Dieses vegane Omega 3 Öl ist eine hochwertige Mischung aus der DHA-reichen Meeresalge Schizochytrium und des ALA-reichen Acker-Steinsamens Buglossoides arvensis der Marke Ahiflower®. Das Omega 3 Öl ist frei von Schwermetallen und Umweltgiften und wird in einem schonenden Verfahren aus nicht gentechnisch veränderten Pflanzen extrahiert.

Dein Körper ist auf die Zufuhr von Omega-3-Fettsäuren angewiesen. Sie sind in der Lage, die Fließeigenschaften Deines Blutes zu verbessern. Zudem senken sie den Blutdruck, wirken entzündungshemmend und beeinflussen den Blutfett-Stoffwechsel positiv.

Das Algenöl enthält reichlich DHA. Die Ahiflower® ist reich an ALA und SDA. Das Besondere des Ahiflower® Öls ist die enthaltene Omega3-Fettsäure SDA, die in EPA umgewandelt werden kann. Das Omega 3 Öl ist also ein guter veganer DHA, ALA- und SDA-Lieferant.

Vorteile von Algenöl®

Das Algenöl der Mikroalge Schizochytrium sp. enthält reichlich DHA sowie die Fettsäure EPA und ist daher eine optimale pflanzliche Omega 3 Quelle.
Die Algen werden in nachhaltigen Aquakulturen angebaut, welche nicht in das Ökosystem des Meeres eingreifen. Es gibt daher weder einen negativen Einfluss auf die Fischbestände noch auf natürliche Futterquellen der Meerestiere.

Vorteile von Ahiflower®

Das Besondere des Ahiflower® Öls ist die enthaltene Omega 3 Fettsäure Stearidonsäure (SDA). Dieses wird besonders effektiv in Eicosapentaensäure (EPA) umgewandelt. Deshalb ist der eindeutige Vorteil zu anderen Pflanzenölen eine deutlich höhere Umwandlungsrate von SDA zu EPA. Handelsübliche, nicht genetisch veränderte Einzelpflanzen weisen einen viel geringeren SDA-Gehalt auf und eine kleinere Umwandlungsrate von ALA in EPA.
Demnach ist das Ahiflower® Öl einzigartig reich an den essentiellen Fettsäuren ALA und SDA. Das Omega 3 Öl ein optimaler veganer Omega 3 Lieferant, mit einem Omega 3 Komplex aus DHA, ALA, EPA und SDA.
In einer Studie wurde die Wirkung von Ahiflower®-Öl untersucht. Hierbei wurden die EPA-Werte im Blutplasma betrachtet. Eine Personengruppe nahm das Ahiflower®-Öl zu sich, wohingegen die andere Gruppe auf Leinsamenöl setzte. Das Ergebnis: In der Gruppe, die Ahiflower®-Öl nutzte, waren 3-4-mal höhere EPA-Werte zu beobachten

ahiflower

Die Ahiflower® ist eine natürlich wilde und jetzt kultivierte landwirtschaftliche Kultur, die von Landwirten in Großbritannien angebaut wird. Die Marke Ahiflower® arbeitet mit unabhängigen Landwirten zusammen, die sich leidenschaftlich für den Anbau gesunder, nachhaltiger Pflanzen einsetzen.
Die Basis für Ahiflower®-Öl liefert die Acker-Steinsame (Buglossoides arvensis).
Um Ahiflower®-Öl zu gewinnen, werden die Samen gepresst. Hier kommen ausschließlich Arten zum Einsatz, die nicht gentechnisch verändert wurden. Das vorteilhafte Fettsäureverhältnis wird auch bei Lebensmitteln genutzt. Da es entzündungshemmende Eigenschaften besitzt, lässt es sich ebenfalls für die Kosmetik nutzen.

Omega 3 – essentiell für die Gesundheit

Ungesättigte Fettsäuren halten das Herz-Kreislaufsystem in Schwung und die grauen Zellen bei Laune. Die Fettsäuren erhalten die Sehkraft, wirken entzündungshemmend und optimieren die Fließeigenschaften des Blutes. Zudem senken Omega-3-Fettsäuren den Blutdruck und können die Blutfettwerte verbessern.

  • EPA und DHA tragen zu einer normalen Herzfunktion bei.
  • DHA trägt zu einer normalen Gehirnfunktion bei.
  • DHA trägt zur Erhaltung der Sehkraft bei.
  • Der Ersatz gesättigter Fettsäuren durch einfach und/oder mehrfach ungesättigte Fettsäuren in der Ernährung trägt zur Aufrechterhaltung eines normalen Cholesterinspiegels im Blut bei.

Die positive Wirkung stellt sich bei einer täglichen Aufnahme von 250 mg DHA und EPA ein. Unser for you omega 3 Algenöl und Ahiflower® enthält pro Tagesportion (2,5ml) 1.149mg hochwertiger Omega-3-Fettsäuren. Davon 500 mg reines DHA.

Quellen & zum Weiterlesen

Henry Lamotte Oils GmbH. (2019, Januar). Ahiflower® Öl - Das pflanzliche Omega-3-Öl. lamotte-oils. https://www.lamotte-oils.de/media/26/2e/6b/1588140490/Ahiflower_Oel.pdf

Lefort, N., LeBlanc, R., Giroux, M. A., & Surette, M. E. (2016). Consumption of Buglossoides arvensis seed oil is safe and increases tissue long-chain n-3 fatty acid content more than flax seed oil - results of a phase I randomised clinical trial. Journal of nutritional science, 5, e2. https://doi.org/10.1017/jns.2015.34

Zutaten

52 % Öl aus der Mikroalge Schizochytrium sp., 47 % raffinertes Öl aus Buglossoides (Ahiflower®), Antioxidationsmittel: Gemischte natürliche Tocopherole, Rosmarinextrakt, Ascorbylpalmitat; natürliches Aroma.

Durchschnittlicher Gehalt pro Portion
(=2,5 ml)
% NRV *
pro Portion
Omega-3-Fettsäuren
davon
- Stearidonsäure (SDA)
- α-Linolensäure (ALA)
- Eicosapentaensäure (EPA)
- Docosahexaensäure(DHA)
1148 mg

183 mg
452 mg
13 mg
500 mg
**

**
**
**
**

* Prozent der Referenzmenge für die tägliche Zufuhr (=Nährstoffbezugswerte)

** Keine Nährstoffbezugswerte vorhanden


Durchschnittliche Nährwerte pro 100 ml pro Portion
(2,5 ml)
Energie
3407 kJ
829 kcal
85 kJ
21 kcal
Fett
davon gesättigte Fettsäuren
92 g
16 g
2,3 g
0,4 g
Kohlenhydrate
davon Zucker
0 g
0 g
0 g
0 g
Eiweiß 0 g 0 g
Salz 0 g 0 g

Verzehrempfehlung:

Täglich 2,5 ml Öl (=1 Messlöffel) nehmen. Das Öl kann pur genommen oder auch in kalte Speisen oder Getränke eingerührt werden.


Wichtige Hinweise:

Die angegebene empfohlene Tagesdosis darf nicht überschritten werden. Produkt außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern lagern. Dieses Produkt ist kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung sowie eine gesunde Lebensweise.

Nach dem Öffnen innerhalb von 6 Wochen aufbrauchen.

Rezept Erdbeere-blaubeer-schichtdessert
Blaubeeren-Erdbeeren-Schichtdessert
feigen-salat-mit-geroesteten-pinienkernen
Feigen Salat mit gerösteten Pinienkernen
rezept-erdbeeren-ananas-smoothie
Erdbeeren-Ananas-Smoothie
rezept-ingwer-shot
Ingwer Shot mit Omega 3
rezept-ingwer-shot
Grüner Smoothie mit Avocado und Spinat

Sind im Algenöl Schwermetalle enthalten?

Das Algenöl wird schadstoffarm kultiviert. Durch die nachhaltige Kultivierung sind die Algen und somit auch das Algenöl nicht den in den Meeren vorhandenen Kontaminanten (Schwermetalle, Pflanzengifte) ausgesetzt. Das Algenöl wird bei der Herstellung zusätzlich gereinigt. Weiter lassen wir jede Charge von einem unabhängigen Labor auf Schwermetalle überprüfen. Das Zertifikat haben wir bei den Produktbildern für Dich veröffentlicht.

Was ist Ahiflower®-Öl?

Mittlerweile ist Algenöl zu einer festen Größe in der Ernährungslandschaft geworden. Ahiflower®-Öl ist hingegen noch weitestgehend unbekannt. Dabei besitzt es wertvolle Eigenschaften, die für die tägliche Ernährungsroutine sehr wichtig sein können.
Die Basis für Ahiflower®-Öl liefert die Acker-Steinsame (Buglossoides arvensis).
Um Ahiflower®-Öl zu gewinnen, werden die Samen gepresst. Hier kommen ausschließlich Arten zum Einsatz, die nicht gentechnisch verändert wurden.

Das vorteilhafte Fettsäureverhältnis wird auch bei Lebensmitteln genutzt. Da es entzündungshemmende Eigenschaften besitzt, lässt es sich ebenfalls für die Kosmetik nutzen.

Wird das vegane Omega 3 umweltschonend hergestellt?

Das Omega-3 aus Algenöl und Ahiflower®-Öl wird nachhaltig und umweltschonend kultiviert. Durch die Kultivierung der Algen in künstlichem Meerwasser werden Ressourcen geschont und die Nahrungsgrundlage für die Fische bewahrt. Denn auch Fische reichern ihren Omega-3 Gehalt über Algen an. Somit wird nicht in das natürliche Ökosystem des Meeres eingegriffen und die Fisch- und Krillbestände werden geschont.
Die Ahiflower® ist eine natürlich wilde und jetzt kultivierte landwirtschaftliche Kultur, die von Landwirten in Großbritannien angebaut wird. Die Marke Ahiflower® arbeitet mit unabhängigen Landwirten zusammen, die sich leidenschaftlich für den Anbau gesunder, nachhaltiger Pflanzen einsetzen, die die Gesundheit von Familien weltweit fördern und auch die Ökosysteme unseres Ozeans erhalten.

Wie hoch ist der tägliche Omega-3-Bedarf?

Jetzt haben wir viel über geeignete Quellen wie Algenöl und Ahiflower®-Öl gelernt. Nun stellst Du Dir vielleicht die Frage, wie viel Omega-3 am Tag von Deinem Körper benötigt wird. Diese Frage ist nicht so einfach zu beantworten. Schließlich ist der Bedarf ein Stück weit individuell.
So haben zum Beispiel Dein Alter, Dein Aktivitätslevel und Deine körperliche Kondition Einfluss auf Deinen Bedarf. Besonders wichtig ist auch das Verhältnis zwischen Omega-3 und Omega-6. Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung spricht sich dafür aus, ein Verhältnis von 1:5 anzustreben. Gesundheitsexperten aus Japan, Skandinavien und den USA raten sogar zu einem Verhältnis von 1:2.
Durch den häufigen Konsum von Fleisch, Wurst und Co. schießen wir jedoch häufig über das Ziel hinaus. Ein Verhältnis von 1:15 ist eher Regel, statt Ausnahme. Damit kann auch das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen ansteigen. Versuche Dich einmal daran zu erinnern, wie viel Omega-3-reiche Lebensmittel in letzter Zeit auf Deinem Speiseplan standen. Wahrscheinlich hast auch Du viel zu selten an Omega-3 genascht.
Die D-A-CH-Referenzwerte orientieren sich mit Blick auf die Omega-3-Fettsäuren an einem Schätzwert. Dieser liegt bei 0,5 % der täglichen Nahrungsenergie. Wenn wir von einer durchschnittlichen Energiezufuhr von 2400 kcal ausgehen, wären das 1,3 g pro Tag. Diese Angabe bezieht sich vorrangig auf die Alpha-Linolensäure.

for you Qualität

for you – unser Name sagt es bereits: Für Dich! Wir machen Nahrungsergänzungsmittel wie sie sein sollten!

Aus sorgfältig ausgewählten Rohstoffen, mit leckerem Geschmack und studienbasierten Formeln kreieren wir Nahrungsergänzungsmittel, die Dich bei deiner Ernährung unterstützen. Unser Team besteht aus erfahrenen Ernährungs- und Sportwissenschaftlern, die leben was sie tun. Unsere Produkte werden in zertifizierten Herstellungsverfahren unter höchsten Qualitätsstandards in Deutschland produziert. Gemacht, für Dich! Nahrungsergänzung, die ideal in Deinen Alltag integriert werden kann!


Sehr gute Rohstoffqualität

Unsere Rohstoffe beziehen wir direkt von renommierten Herstellern, die höchste Qualitätsstandards erfüllen und detaillierte Nachweise über die absolute Reinheit der Materialien erbringen können. Wo immer möglich arbeiten wir mit lizenzierten Markenrohstoffen mit bester Bioverfügbarkeit.


Frei von Zusätzen

Wir achten wo immer möglich und sinnvoll darauf keine Füllstoffe, Fließmittel, Farbstoffe und Stabilisatoren zu verwenden.
Alle Produkte sind garantiert frei von Gentechnik.
Alle Zutaten deklarieren wir vollständig und möglichst leicht verständlich in den Produktbeschreibungen. Keine versteckte Dextrose, keine Geschmacksverstärker. Sollte ein Rohstoff nicht ohne Fließmittel abgefüllt werden können, greifen wir auf natürliche Hilfsmittel zurück und deklarieren diese entsprechend.


Ökologische Verpackung

Nach und nach haben wir unser gesamtes Sortiment auf eine ökologische Produktverpackung umgestellt und die besten, verfügbaren Alternativen für Plastik gefunden.

Wo immer möglich sind wir auf hochwertiges Braunglas umgestiegen, welches auch den besten Produktschutz für unsere Kapseln bietet. Für die Produktion wird kein Erdöl verwendet, sondern ausschließlich geschmolzener Sand. Das Glas ist frei von Weichmachern oder anderen Chemikalien. Es ist zu 100 % recycelbar und reagiert nicht mit anderen Elementen. Außerdem ist Braunglas ungiftig, hitzestabil und leicht zu reinigen. Nachdem der Inhalt verbraucht ist, kann es problemlos vielfältig im Haushalt eingesetzt werden. Für größere Gebinde verwenden wir Weißblech- oder Pappwickeldosen, ebenfalls weitestgehend plastikfrei.

Die Etiketten sind aus Steinmehl und somit aus recycelten Materialien. Das nachhaltige Etikettenmaterial besteht zu 80 Prozent aus natürlichem Steinmehl und zu 20 Prozent aus Recycling-PE.


Zertifizierte Herstellung in Deutschland

Alle unsere Produkte werden in HACCP- und GMP-zertifizierten Betrieben in Deutschland nach unseren Vorgaben und gemäß unserer Firmenphilosophie hergestellt.

Von der Rezeptur, über den Einkauf bis zur Fertigung und Verpackung, arbeiten und produzieren wir ausschließlich in Deutschland.

Eigene Bewertung schreiben
Du bewertest:for you omega 3 algenöl & ahiflower®-öl
Deine Bewertung

Unsere for you Produkte sind

  • Nach dem IFS Food Standard zertifiziert.
    Der anerkannte IFS Food Standard dient der Auditierung von Lebensmittelherstellern hinsichtlich Lebensmittelsicherheit und Qualität der Verfahren und Produkte.
  • IFS Logo
  • Laut Gesetz frei von Kontaminanten wie Schwermetallen, Dioxinen, Toxinen und Pflanzengiften (Verordnungen (EG) 1881/2006 und 629/2008).
  • GMO zertifiziert und damit ohne Gentechnik nach der Verordnung (EG) Nr. 1829/2003 und 1830/2003 des Europäischen Parlaments und des Rates.
  • Hergestellt nach GMP-Qualitätsstandards, ISO 22000 zertifiziert.

Häufig gestellte Frage

Sind im Algenöl Schwermetalle enthalten?

Das Algenöl wird schadstoffarm kultiviert. Durch die nachhaltige Kultivierung sind die Algen und somit auch das Algenöl nicht den in den Meeren vorhandenen Kontaminanten (Schwermetalle, Pflanzengifte) ausgesetzt. Das Algenöl wird bei der Herstellung zusätzlich gereinigt. Weiter lassen wir jede Charge von einem unabhängigen Labor auf Schwermetalle überprüfen. Das Zertifikat haben wir bei den Produktbildern für Dich veröffentlicht.

Was ist Ahiflower®-Öl?

Mittlerweile ist Algenöl zu einer festen Größe in der Ernährungslandschaft geworden. Ahiflower®-Öl ist hingegen noch weitestgehend unbekannt. Dabei besitzt es wertvolle Eigenschaften, die für die tägliche Ernährungsroutine sehr wichtig sein können.
Die Basis für Ahiflower®-Öl liefert die Acker-Steinsame (Buglossoides arvensis).
Um Ahiflower®-Öl zu gewinnen, werden die Samen gepresst. Hier kommen ausschließlich Arten zum Einsatz, die nicht gentechnisch verändert wurden.

Das vorteilhafte Fettsäureverhältnis wird auch bei Lebensmitteln genutzt. Da es entzündungshemmende Eigenschaften besitzt, lässt es sich ebenfalls für die Kosmetik nutzen.

Wird das vegane Omega 3 umweltschonend hergestellt?

Das Omega-3 aus Algenöl und Ahiflower®-Öl wird nachhaltig und umweltschonend kultiviert. Durch die Kultivierung der Algen in künstlichem Meerwasser werden Ressourcen geschont und die Nahrungsgrundlage für die Fische bewahrt. Denn auch Fische reichern ihren Omega-3 Gehalt über Algen an. Somit wird nicht in das natürliche Ökosystem des Meeres eingegriffen und die Fisch- und Krillbestände werden geschont.
Die Ahiflower® ist eine natürlich wilde und jetzt kultivierte landwirtschaftliche Kultur, die von Landwirten in Großbritannien angebaut wird. Die Marke Ahiflower® arbeitet mit unabhängigen Landwirten zusammen, die sich leidenschaftlich für den Anbau gesunder, nachhaltiger Pflanzen einsetzen, die die Gesundheit von Familien weltweit fördern und auch die Ökosysteme unseres Ozeans erhalten.

Wie hoch ist der tägliche Omega-3-Bedarf?

Jetzt haben wir viel über geeignete Quellen wie Algenöl und Ahiflower®-Öl gelernt. Nun stellst Du Dir vielleicht die Frage, wie viel Omega-3 am Tag von Deinem Körper benötigt wird. Diese Frage ist nicht so einfach zu beantworten. Schließlich ist der Bedarf ein Stück weit individuell.
So haben zum Beispiel Dein Alter, Dein Aktivitätslevel und Deine körperliche Kondition Einfluss auf Deinen Bedarf. Besonders wichtig ist auch das Verhältnis zwischen Omega-3 und Omega-6. Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung spricht sich dafür aus, ein Verhältnis von 1:5 anzustreben. Gesundheitsexperten aus Japan, Skandinavien und den USA raten sogar zu einem Verhältnis von 1:2.
Durch den häufigen Konsum von Fleisch, Wurst und Co. schießen wir jedoch häufig über das Ziel hinaus. Ein Verhältnis von 1:15 ist eher Regel, statt Ausnahme. Damit kann auch das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen ansteigen.
Versuche Dich einmal daran zu erinnern, wie viel Omega-3-reiche Lebensmittel in letzter Zeit auf Deinem Speiseplan standen. Wahrscheinlich hast auch Du viel zu selten an Omega-3 genascht.
Die D-A-CH-Referenzwerte orientieren sich mit Blick auf die Omega-3-Fettsäuren an einem Schätzwert. Dieser liegt bei 0,5 % der täglichen Nahrungsenergie. Wenn wir von einer durchschnittlichen Energiezufuhr von 2400 kcal ausgehen, wären das 1,3 g pro Tag. Diese Angabe bezieht sich vorrangig auf die Alpha-Linolensäure.

Weitere FAQs
Diese Produkte könnten Dir auch gefallen
<!--Copyright © 2017 for you eHealth GmbH. All rights reserved.-->