Versandkostenfrei ab 40 €
Kostenlose Infohotline: +49 961 204 983 0
Test aktivieren

Für Rotznäschen: immun komplex & omega 3 algenöl & Vitamin A

Sonderangebot 64,90 € Normalpreis 76,70 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versand
37,21 € / 100 g

Auf Lager

Versandkostenfrei ab 40,- €
Lieferzeit 3 Werktage
E-Mail: info@foryouehealth.de
Infohotline: +49 961 204 983 0

for you Weihnachtsangebot für Rotznäschen

for you immun komplex: Nahrungsergänzungsmittel. Kapseln mit Beta-Glucanen von Yestimun®, Extrakten aus Cistus Incanus-Kraut und Ingwerwurzel, NAC, Vitamin C, Vitamin D und Selen.

for you omega 3 algenöl & ahiflower®-öl: Nahrungsergänzungsmittel mit Omega-3–Fettsäuren aus pflanzlichen Ölen. Veganes Omega 3 Algenöl und Ahiflower®-Öl.

for you Vitamin A flüssig: Gelöst in MCT-Öl und ohne Zusatzstoffe! Mit der Pipette ist es einfach und individuell dosierbar. Vitamin A aktiviert das Zell- und Knochenwachstum und stärkt unser Immunsystem.

for you immun komplex - Inhalt: 90 Kapseln (44,4 g = 30 Portionen)
for you omega 3 algenöl & ahiflower®-öl - Inhalt: 100ml (= 40 Portionen)
for you Vitamin A flüssig - Inhalt: 30 ml (620 Tropfen)

Umweltfreundliche Glasverpackung, Etiketten aus Steinmehl

for you Weihnachtsangebot für Rotznäschen: for you immun komplex & omega 3 algenöl & ahiflower®-öl & Vitamin A flüssig

for you immun komplex

Ein aktives Immunsystem dient unserem Körper als Schutzschild vor Eindringlingen. Ein Großteil der Viren, Bakterien, Pilze und Co. werden vernichtet, bevor sie uns krank machen können. Dafür benötigen wir starke Abwehrkräfte. Um das Immunsystem aufbauen zu können, spielen eine gesunde Ernährung, regelmäßige Bewegung und eine gute Versorgung mit Vitalstoffen eine große Rolle. Pflanzenstoffe, Vitamine und Mineralstoffe bringen die Abwehrkräfte in Bestform und liefern die benötigte Power, um das Immunsystem aufbauen zu können. Das macht uns resistenter gegen Stress sowie körperliche und seelische Belastungen – wir werden seltener krank.

Hefe Beta-Glucan von Yestimun®

Hefe Beta-Glucan kann das Immunsystem aufbauen und bereitet es darauf vor, im Falle einer Infektion schnell reagieren zu können. Eine natürliche Schutzbarriere, um auf die täglichen Immun-Herausforderungen vorbereitet zu sein! So geht’s: Die hoch aufgereinigte Beta-Glucan Struktur von Yestimun® kann durch die Immunzellen im Darm wie ein Erreger erkannt werden. Daraufhin wird direkt eine unspezifische Immunantwort ausgelöst, die sogenannte Fresszellen in den Peyer-Plaques aktiviert. Diese Fresszellen beginnen mit der Zerstörung von Pathogenen und aktivieren weitere Abwehrzellen, wie z.B. B- und T-Zellen oder dendritische Zellen.

Die Bierhefe für die Herstellung von Yestimun® wird auf natürlicher Basis von Gerste, Hopfen und Wasser ohne Zusatzstoffe vermehrt.

Nach der schonenden Autolyse mit hefeeigenen Enzymen wird die Bierhefe mit Hochleistungszentrifugen in den löslichen Hefeextrakt und die unlösliche Hefezellwand aufgetrennt. Diese Separation wird mehrfach wiederholt, sodass eine hohe Reinheit der unlöslichen Glucan Struktur erreicht wird – ohne den Einsatz von aggressiven Chemikalien. Dadurch bleibt die natürliche Glucan Struktur erhalten. Yestimun® wird seit mehr als 60 Jahren in Deutschland hergestellt. Ein Team aus erfahrenen Spezialisten kümmert sich um die Produktion auf höchstem Niveau.

NAC

N-Acetyl-Cystein ist die hoch bioverfügbare, stabilisierte Form von L-Cystein mit einem breiten Wirkspektrum. In der Erkältungszeit wird N-Acetylcystein (NAC, ACC) häufig bei erkältungsbedingtem Hustenreiz empfohlen, um das Abhusten zu erleichtern. Darüber hinaus wird NAC antioxidative und antiinflammatorische Eigenschaften zugeschrieben.

Cistus Incanus-Kraut

Cistus incanus ist ein beliebtes Zistrosengewächs. Eingesetzt in der Erkältungszeit, soll es Infekte vorbeugen und bekämpfen. Cistus incanus enthält Polyphenole, die antioxidativ und entgiftend wirken. Die Zistrose soll auch einen positiven Effekt auf die Darmgesundheit haben.

Ingwerwurzel-Extrakt

Die in Ingwer enthaltenen Gingerole sind laut European Medicines Agency bereits durch Studien belegt: antioxidativ, entzündungshemmend und infektionsbekämpfend. So unterstützt Ingwer unser Immunsystem bei der Krankheitsabwehr.

Vitamin C

Vitamin C trägt zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei (auch während und nach intensiver körperlicher Betätigung).
Vitamin C trägt dazu bei, die Zellen vor oxidativem Stress zu schützen.
Vitamin C trägt zu einer normalen Funktion des Nervensystems, und des Energiestoffwechsel bei.
Vitamin C trägt zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung bei.
Vitamin C trägt zu einer normalen Kollagenbildung für eine normale Funktion der Knochen, Zähne, Haut, Blutgefäße sowie des Zahnfleisches und der Knorpelfunktion bei.

Vitamin D

Vitamin D unterstützt das Immunsystem, den Erhalt von Knochen und Zähnen und den Erhalt der Muskelfunktion.

Selen

Selen trägt zu einer normalen Funktion des Immunsystems und der Schilddrüse bei. Selen trägt zur Erhaltung normaler Haare und Nägel bei. Selen trägt zu einer normalen Spermabildung bei und dazu, die Zellen vor oxidativem Stress zu schützen.

Quellen & zum Weiterlesen

Auinger, A., Riede, L., Bothe, G., Busch, R., Gruenwald, J. (2013): Yeast (1,3)-(1,6)-beta-glucan helps to maintain the body’s defence against pathogens: a double-blind, randomized, placebo-controlled, multicentric study in healthy subjects, European Journal of Nutrition 52(8), 1913-1918

Dharsono T., Rudnicka K., Wilhelm M. & Schoen C. (2018): Effects of Yeast (1,3)-(1,6)-Beta-Glucan on Severity of Upper Respiratory Tract Infections: A Double-Blind, Randomized, Placebo-Controlled Study in Healthy Subjects

Graubaum, H., Busch, R., Stier, H., Gruenwald, J. (2012): A double-blind, randomized, placebo-controlled nutritional study using an insoluble yeast beta-glucan to improve the immune defense system, Food and Nutrition Sciences 3, 738-746

Stier, H., Ebbeskotte, V., Gruenwald, J. (2014): Immune-modulatory effects of dietary Yeast Beta-1,3/1,6-D-glucan, Nutrition Journal 13:38

for you omega 3 algenöl & ahiflower®-öl

Dieses vegane Omega 3 Öl ist eine hochwertige Mischung aus der DHA-reichen Meeresalge Schizochytrium und des ALA-reichen Acker-Steinsamens Buglossoides arvensis der Marke Ahiflower®. Das Omega 3 Öl ist frei von Schwermetallen und Umweltgiften und wird in einem schonenden Verfahren aus nicht gentechnisch veränderten Pflanzen extrahiert.

Dein Körper ist auf die Zufuhr von Omega-3-Fettsäuren angewiesen. Sie sind in der Lage, die Fließeigenschaften Deines Blutes zu verbessern. Zudem senken sie den Blutdruck, wirken entzündungshemmend und beeinflussen den Blutfett-Stoffwechsel positiv.

Das Algenöl enthält reichlich DHA. Die Ahiflower® ist reich an ALA und SDA. Das Besondere des Ahiflower® Öls ist die enthaltene Omega3-Fettsäure SDA, die in EPA umgewandelt werden kann. Das Omega 3 Öl ist also ein guter veganer DHA, ALA- und SDA-Lieferant.

Vorteile von Algenöl®

Das Algenöl der Mikroalge Schizochytrium sp. enthält reichlich DHA sowie die Fettsäure EPA und ist daher eine optimale pflanzliche Omega 3 Quelle.
Die Algen werden in nachhaltigen Aquakulturen angebaut, welche nicht in das Ökosystem des Meeres eingreifen. Es gibt daher weder einen negativen Einfluss auf die Fischbestände noch auf natürliche Futterquellen der Meerestiere.

Vorteile von Ahiflower®

Das Besondere des Ahiflower® Öls ist die enthaltene Omega 3 Fettsäure Stearidonsäure (SDA). Dieses wird besonders effektiv in Eicosapentaensäure (EPA) umgewandelt. Deshalb ist der eindeutige Vorteil zu anderen Pflanzenölen eine deutlich höhere Umwandlungsrate von SDA zu EPA. Handelsübliche, nicht genetisch veränderte Einzelpflanzen weisen einen viel geringeren SDA-Gehalt auf und eine kleinere Umwandlungsrate von ALA in EPA.
Demnach ist das Ahiflower® Öl einzigartig reich an den essentiellen Fettsäuren ALA und SDA. Das Omega 3 Öl ein optimaler veganer Omega 3 Lieferant, mit einem Omega 3 Komplex aus DHA, ALA, EPA und SDA.
In einer Studie wurde die Wirkung von Ahiflower®-Öl untersucht. Hierbei wurden die EPA-Werte im Blutplasma betrachtet. Eine Personengruppe nahm das Ahiflower®-Öl zu sich, wohingegen die andere Gruppe auf Leinsamenöl setzte. Das Ergebnis: In der Gruppe, die Ahiflower®-Öl nutzte, waren 3-4-mal höhere EPA-Werte zu beobachten

ahiflower

Die Ahiflower® ist eine natürlich wilde und jetzt kultivierte landwirtschaftliche Kultur, die von Landwirten in Großbritannien angebaut wird. Die Marke Ahiflower® arbeitet mit unabhängigen Landwirten zusammen, die sich leidenschaftlich für den Anbau gesunder, nachhaltiger Pflanzen einsetzen.
Die Basis für Ahiflower®-Öl liefert die Acker-Steinsame (Buglossoides arvensis).
Um Ahiflower®-Öl zu gewinnen, werden die Samen gepresst. Hier kommen ausschließlich Arten zum Einsatz, die nicht gentechnisch verändert wurden. Das vorteilhafte Fettsäureverhältnis wird auch bei Lebensmitteln genutzt. Da es entzündungshemmende Eigenschaften besitzt, lässt es sich ebenfalls für die Kosmetik nutzen.

Omega 3 – essentiell für die Gesundheit

Ungesättigte Fettsäuren halten das Herz-Kreislaufsystem in Schwung und die grauen Zellen bei Laune. Die Fettsäuren erhalten die Sehkraft, wirken entzündungshemmend und optimieren die Fließeigenschaften des Blutes. Zudem senken Omega-3-Fettsäuren den Blutdruck und können die Blutfettwerte verbessern.

  • EPA und DHA tragen zu einer normalen Herzfunktion bei.
  • DHA trägt zu einer normalen Gehirnfunktion bei.
  • DHA trägt zur Erhaltung der Sehkraft bei.
  • Der Ersatz gesättigter Fettsäuren durch einfach und/oder mehrfach ungesättigte Fettsäuren in der Ernährung trägt zur Aufrechterhaltung eines normalen Cholesterinspiegels im Blut bei.

Die positive Wirkung stellt sich bei einer täglichen Aufnahme von 250 mg DHA und EPA ein. Unser for you omega 3 Algenöl und Ahiflower® enthält pro Tagesportion (2,5ml) 1.149mg hochwertiger Omega-3-Fettsäuren. Davon 500 mg reines DHA.

Quellen & zum Weiterlesen

Henry Lamotte Oils GmbH. (2019, Januar). Ahiflower® Öl - Das pflanzliche Omega-3-Öl. lamotte-oils. https://www.lamotte-oils.de/media/26/2e/6b/1588140490/Ahiflower_Oel.pdf

Lefort, N., LeBlanc, R., Giroux, M. A., & Surette, M. E. (2016). Consumption of Buglossoides arvensis seed oil is safe and increases tissue long-chain n-3 fatty acid content more than flax seed oil - results of a phase I randomised clinical trial. Journal of nutritional science, 5, e2. https://doi.org/10.1017/jns.2015.34

for you Vitamin A flüssig

Beim Vitamin A handelt es sich um ein fettlösliches Vitamin. Es ist an einer Vielzahl von Körperfunktionen beteiligt. Bekannt ist es vor allem als „Augenvitamin“, da es die Sehkraft entscheidend beeinflusst und die Vorstufe für verschiedene Sehfarbstoffe darstellt. Zudem spielt Vitamin A eine Rolle beim Zell- und Knochenwachstum, insbesondere bei der Erneuerung der Haut. Es schützt Deinen Körper vor freien Radikalen und den durch sie verursachten Schäden.

Durch Vitamin A wird die Regeneration von Haut und Schleimhaut angeregt, was einen positiven Einfluss auf unsere Verdauung hat und vorzeitige Hautalterung verlangsamt.

Bei einem Mangel an Vitamin A kann unser Immunsystem geschwächt werden, wir werden anfälliger für Infekte. Da Vitamin A den Eiseneinbau in unsere roten Blutkörperchen unterstützt, kann es bei einer Unterversorgung zu Blutarmut kommen.

Vitamin A und Retinol

Bei Vitamin A handelt es sich um eine Gruppe von Stoffen, zu der das Retinol gehört. Weitere Stoffe dieser Gruppe sind Retinal, Retinsäure und Retinylpalmitat. Vitamin A ist also nicht immer gleich Retinol.

Wir haben das fettlösliche Vitamin A in hochwertigem und geschmacksneutralem MCT-Öl gelöst, mit einer Pipette lässt es sich einfach und individuell dosieren. Dabei haben wir auf jegliche weiter Zusatzstoffe verzichtet. 1 Tropfen = 400 I.E. Vitamin A - wir empfehlen 5 Tropfen pro Tag = 2000 I.E.

Vitamin A Wirkung

  • Vitamin A trägt zu einem normalen Eisenstoffwechsel bei
  • Vitamin A trägt zur Erhaltung normaler Schleimhäute bei
  • Vitamin A trägt zur Erhaltung normaler Haut bei
  • Vitamin A trägt zur Erhaltung normaler Sehkraft bei
  • Vitamin A trägt zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei
  • Vitamin A hat eine Funktion bei der Zellspezialisierung
for you immun komplex

Zutaten

Beta-Glucane aus Hefe ( Saccharomyces cerevisiae), L-Ascorbyl-6-palmitat (Vitamin C), Überzugsmittel: Hydroxypropylmethylcellulose, Cistus Incanus-Krautextrakt, N-Acetylcystein, Ingwerwurzelstockextrakt (Zingiber officinale), Cholecalciferol (Vitamin D), L-Selenomethionin.

Durchschnittlicher Gehalt pro Portion
(=1 Kapsel)
% NRV*
pro Portion
Vitamine
Vitamin C 150 mg 188 %
Vitamin D 20 µg 400%
Mineralstoffe
Selen 30 µg 55 %
Sonstige Stoffe
Beta-Glucane (Yestimun®) 350 mg **
N-Acetylcystein (NAC) 150 mg **
Cistus Incanus-Krautextrakt
davon Polyphenole
185 mg
120 mg
**
**
Ingwerwurzelstockextrakt
davon Gingerole
50 mg
2,5 mg

* In Prozent der Referenzmenge für die tägliche Zufuhr (= Nährstoffbezugswerte)

** Keine Nährstoffbezugswerte vorhanden

for you omega 3 algenöl & ahiflower®-öl

Zutaten

52 % Öl aus der Mikroalge Schizochytrium sp., 47 % raffinertes Öl aus Buglossoides (Ahiflower®), Antioxidationsmittel: Gemischte natürliche Tocopherole, Rosmarinextrakt, Ascorbylpalmitat; natürliches Aroma.

Durchschnittlicher Gehalt pro Portion
(=2,5 ml)
% NRV *
pro Portion
Omega-3-Fettsäuren
davon
- Stearidonsäure (SDA)
- α-Linolensäure (ALA)
- Eicosapentaensäure (EPA)
- Docosahexaensäure(DHA)
1148 mg

183 mg
452 mg
13 mg
500 mg
**

**
**
**
**

* Prozent der Referenzmenge für die tägliche Zufuhr (=Nährstoffbezugswerte)

** Keine Nährstoffbezugswerte vorhanden


Durchschnittliche Nährwerte pro 100 ml pro Portion
(2,5 ml)
Energie
3407 kJ
829 kcal
85 kJ
21 kcal
Fett
davon gesättigte Fettsäuren
92 g
16 g
2,3 g
0,4 g
Kohlenhydrate
davon Zucker
0 g
0 g
0 g
0 g
Eiweiß 0 g 0 g
Salz 0 g 0 g
for you Vitamin A flüssig

Zutaten

MCT-Öl (Mittelkettige Triglyceride) (aus Kokosnuss), Vitamin A (Retinylpalmitat).

Nährwertangaben

Durchschnittlicher Gehalt pro Portion (=1Tropfen = 0,048ml)
% NRV* pro Portion
Vitamine
Vitamin A (RE) 120 µg 15%

* Prozent der Referenzwerte für die tägliche Zufuhr (=Nährstoffbezugswerte)

for you immun komplex

Verzehrempfehlung: Täglich 3 Kapseln unzerkaut mit ausreichend Flüssigkeit schlucken.

Wichtige Hinweise:

Die angegebene empfohlene Tagesdosis darf nicht überschritten werden. Außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern lagern. Dieses Produkt ist kein Ersatz für eine und ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung sowie eine gesunde Lebensweise. Halte vor der Anwendung von immun komplex Rücksprache mit Deinem Arzt, wenn Du Arzneimittel einnimmst.

Kühl, trocken und dunkel lagern.

for you omega 3 algenöl & ahiflower®-öl

Verzehrempfehlung:

Täglich 2,5 ml Öl (=1 Messlöffel) nehmen. Das Öl kann pur genommen oder auch in kalte Speisen oder Getränke eingerührt werden.


Wichtige Hinweise:

Die angegebene empfohlene Tagesdosis darf nicht überschritten werden. Produkt außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern lagern. Dieses Produkt ist kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung sowie eine gesunde Lebensweise.

Nach dem Öffnen innerhalb von 6 Wochen aufbrauchen.

for you Vitamin A flüssig

Zubereitung:

Pro Portion mit der Pipette 1 Tropfen ( = 0,048 ml) in ein Glas Wasser geben.

Oder mit der Pipette direkt in den Mund tropfen und auf der Zunge zergehen lassen.

Verzehrempfehlung:

1 Portion täglich zu einer der Mahlzeiten nehmen.

Wichtige Hinweise:

Die angegebene empfohlene Tagesdosis darf nicht überschritten werden!

Außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern lagern.

Dieses Produkt ist kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung sowie eine gesunde Lebensweise.

Verwenden Sie das Produkt in der Schwangerschaft nur nach Rücksprache mit einem Arzt.

Vor Licht schützen. Trocken und bei Raumtemperatur (18-25 °C) lagern.

for you immun komplex

Wie kann ich mein Immunsystem aufbauen?

So kannst Du Dein Immunsystem aufbauen. Dein Immunsystem ist ein ausgeklügeltes und sehr wirksames System, an dem unzählige Zellen in Deinem Körper beteiligt sind. Durch die Komplexität des Immunsystems lassen sich nicht einzelne Elemente fokussieren. Am besten kannst Du Dein Immunsystem mit einem ganzheitlichen Ansatz aufbauen.

a) Gesunde Ernährung

Wie so oft spielt eine ausgewogene und gesunde Ernährung eine große Rolle für den Aufbau Deines Immunsystems. Schließlich bestehen alle für die Abwehr relevanten Zellen aus Eiweiß – von den Lymphozyten über die Killerzellen bis hin zu den T-Helferzellen. Allerdings kann der Körper nur geringe Mengen dieser Proteine speichern, weshalb die tägliche Zufuhr umso wichtiger ist. Mit genügend Eiweiß gibt es auch genügend Immunzellen. Eier, Fisch, Fleisch und Geflügel zählen zu den größten Eiweißlieferanten. Die Ernährung ist aber nicht nur dazu da, um genügend Eiweiß für den Aufbau des Immunsystems zu liefern. Eine gesunde Ernährung unterstützt auch gleichzeitig einen gesunden Körper. Deshalb gehören zu einer ausgewogenen Ernährung auch noch Gemüse, Salate, Omega-3-Fettsäuren, Vitamine und Zink, um die Abwehrkräfte in Bestform zu bringen. Eisen sorgt unter anderem für genügend Energie, indem es den Sauerstoff im Körper transportiert und speichert. Eisenmangel senkt die Leistungsfähigkeit und die Regulierung der Körpertemperatur, was wiederum das Immunsystem beeinträchtigt und Dich somit anfälliger für Erreger macht.

b) Regelmäßige Bewegung

Neben einer ausgewogenen Ernährung kannst Du mit ausreichend Bewegung und Sport Dein Immunsystem aufbauen. Dabei kann ein lockerer Lauf alle zwei Tage die Anzahl Deiner Killerzellen schon deutlich erhöhen. Sport und Bewegung ist für den Körper erst einmal Anstrengung, dadurch wird er geschwächt. Doch nach ausreichend Erholung geht er gestärkt daraus hervor und kann so kontinuierlich sein Immunsystem aufbauen. Gefährlich hingegen ist die Überanstrengung. Wenn Du unter der Woche nicht zum Laufen kommst und Deinen Körper dafür am Wochenende an seine Grenzen bringst, hat das einen gegenteiligen Effekt. Der Körper wird zu stark geschwächt und braucht längere Zeit, um sich wieder zu erholen. In dieser Zeit ist er anfälliger für Krankheiten. Auch im Winter solltest Du beim Laufen aufpassen, denn nasse Kleidung, Zugluft oder auch Schweiß unter der Winterjacke machen Deinen Abwehrkräften zu schaffen. Du kannst auch gern in die Sauna gehen, wenn Du Dein Immunsystem aufbauen möchtest. Der Wechsel von Hitze und Kälte hat einen ähnlichen Effekt wie eine leichte Sporteinheit. Außerdem befeuchtet die hohe Luftfeuchtigkeit die Schleimhäute in den Atemwegen. Ein Tipp: Das ausgeschwitzte Wasser erst nach der Sauna wieder auffüllen, dadurch werden Stoffwechselabfälle ausgeschwemmt und der Körper kann entgiften.

Was sind Beta Glucane?

Beta Glucan ist Bierhefe und wird auf natürlicher Basis von Gerste, Hopfen und Wasser ohne Zusatzstoffe vermehrt. Die natürliche und hoch aufgereinigte Beta-Glucan Struktur von Yestimun® kann durch die Immunzellen im Darm wie ein Erreger erkannt werden. Daraufhin wird direkt eine unspezifische Immunantwort ausgelöst, die sogenannte Fresszellen in den Peyer-Plaques aktiviert. Diese Fresszellen beginnen mit der Zerstörung von Pathogenen und aktivieren weitere Abwehrzellen, wie z.B. B- und T-Zellen oder dendritische Zellen. Hefe Beta-Glucan kann sozusagen das Immunsystem aufbauen und bereitet es darauf vor, im Falle einer Infektion schnell reagieren zu können.

Was ist NAC?

N-Acetyl-Cystein, kurz NAC, ist die stabilisierte, acetylierte Form der essentiellen Aminosäure L-Cystein. In der Erkältungszeit wird N-Acetylcystein (NAC, ACC) häufig zur Selbstmedikation bei erkältungsbedingtem Hustenreiz empfohlen, um das Abhusten zu erleichtern. Darüber hinaus werden dem Wirkstoff antioxidative und antiinflammatorische Eigenschaften zugeschrieben.

Was ist Cistus Incanus?

Cistus incanus ist ein beliebtes Zistrosengewächs. Eingesetzt in der Erkältungszeit, soll es Infekte vorbeugen und bekämpfen. Cistus incanus enthält Polyphenole, die antioxidativ und entgiftend wirken. Die Zistrose soll auch einen positiven Effekt auf die Darmgesundheit haben.

for you omega 3 algenöl & ahiflower®-öl

Sind im Algenöl Schwermetalle enthalten?

Das Algenöl wird schadstoffarm kultiviert. Durch die nachhaltige Kultivierung sind die Algen und somit auch das Algenöl nicht den in den Meeren vorhandenen Kontaminanten (Schwermetalle, Pflanzengifte) ausgesetzt. Das Algenöl wird bei der Herstellung zusätzlich gereinigt. Weiter lassen wir jede Charge von einem unabhängigen Labor auf Schwermetalle überprüfen. Das Zertifikat haben wir bei den Produktbildern für Dich veröffentlicht.

Was ist Ahiflower®-Öl?

Mittlerweile ist Algenöl zu einer festen Größe in der Ernährungslandschaft geworden. Ahiflower®-Öl ist hingegen noch weitestgehend unbekannt. Dabei besitzt es wertvolle Eigenschaften, die für die tägliche Ernährungsroutine sehr wichtig sein können.
Die Basis für Ahiflower®-Öl liefert die Acker-Steinsame (Buglossoides arvensis).
Um Ahiflower®-Öl zu gewinnen, werden die Samen gepresst. Hier kommen ausschließlich Arten zum Einsatz, die nicht gentechnisch verändert wurden.

Das vorteilhafte Fettsäureverhältnis wird auch bei Lebensmitteln genutzt. Da es entzündungshemmende Eigenschaften besitzt, lässt es sich ebenfalls für die Kosmetik nutzen.

Wird das vegane Omega 3 umweltschonend hergestellt?

Das Omega-3 aus Algenöl und Ahiflower®-Öl wird nachhaltig und umweltschonend kultiviert. Durch die Kultivierung der Algen in künstlichem Meerwasser werden Ressourcen geschont und die Nahrungsgrundlage für die Fische bewahrt. Denn auch Fische reichern ihren Omega-3 Gehalt über Algen an. Somit wird nicht in das natürliche Ökosystem des Meeres eingegriffen und die Fisch- und Krillbestände werden geschont.
Die Ahiflower® ist eine natürlich wilde und jetzt kultivierte landwirtschaftliche Kultur, die von Landwirten in Großbritannien angebaut wird. Die Marke Ahiflower® arbeitet mit unabhängigen Landwirten zusammen, die sich leidenschaftlich für den Anbau gesunder, nachhaltiger Pflanzen einsetzen, die die Gesundheit von Familien weltweit fördern und auch die Ökosysteme unseres Ozeans erhalten.

Wie hoch ist der tägliche Omega-3-Bedarf?

Jetzt haben wir viel über geeignete Quellen wie Algenöl und Ahiflower®-Öl gelernt. Nun stellst Du Dir vielleicht die Frage, wie viel Omega-3 am Tag von Deinem Körper benötigt wird. Diese Frage ist nicht so einfach zu beantworten. Schließlich ist der Bedarf ein Stück weit individuell.
So haben zum Beispiel Dein Alter, Dein Aktivitätslevel und Deine körperliche Kondition Einfluss auf Deinen Bedarf. Besonders wichtig ist auch das Verhältnis zwischen Omega-3 und Omega-6. Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung spricht sich dafür aus, ein Verhältnis von 1:5 anzustreben. Gesundheitsexperten aus Japan, Skandinavien und den USA raten sogar zu einem Verhältnis von 1:2.
Durch den häufigen Konsum von Fleisch, Wurst und Co. schießen wir jedoch häufig über das Ziel hinaus. Ein Verhältnis von 1:15 ist eher Regel, statt Ausnahme. Damit kann auch das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen ansteigen. Versuche Dich einmal daran zu erinnern, wie viel Omega-3-reiche Lebensmittel in letzter Zeit auf Deinem Speiseplan standen. Wahrscheinlich hast auch Du viel zu selten an Omega-3 genascht.
Die D-A-CH-Referenzwerte orientieren sich mit Blick auf die Omega-3-Fettsäuren an einem Schätzwert. Dieser liegt bei 0,5 % der täglichen Nahrungsenergie. Wenn wir von einer durchschnittlichen Energiezufuhr von 2400 kcal ausgehen, wären das 1,3 g pro Tag. Diese Angabe bezieht sich vorrangig auf die Alpha-Linolensäure.

Eigene Bewertung schreiben
Du bewertest:Für Rotznäschen: immun komplex & omega 3 algenöl & Vitamin A
Deine Bewertung
Diese Produkte könnten Dir auch gefallen
<!--Copyright © 2017 for you eHealth GmbH. All rights reserved.-->