chia-pudding-rezept

Proteinreiches Chia-Pudding Rezept als gesundes Frühstück oder After Workout Mahlzeit. Ganz einfach zuhause nachmachen.

Chia-Pudding – das Trend Frühstück. Mit diesem fruchtig-frischen Chia-Pudding Rezept kannst Du sogar noch mehr Proteine zu Dir nehmen. Der Chia-Pudding ist ein leckeres Frühstück, aber auch als proteinreiche After Workout Mahlzeit ist er super geeignet.

Hier geht’s direkt zum Rezept

Chia-Samen – klein und unscheinbar. Was steckt dahinter?

Chia-Samen sind Früchte der sogenannten Chia-Pflanze, welche aus Mittelamerika stammt. Sie sind eher geschmacksneutral. Chia-Samen gelten bereits als kleines Superfood, denn sie sind reich an Antioxidantien und Vitamine. In jedem Löffel stecken Omega 3-Fettsäuren und Mineralstoffe wie Eisen, Magnesium und Calcium. Auch haben die Samen einen hohen Anteil an Ballaststoffen und einen doppelt so hohen Proteinanteil wie andere Getreide- oder Samenarten. Chia-Samen Pudding nach unserem for you Chia-Pudding Rezept versorgt Dich mit noch mehr Proteinen und ist ganze einfach nachzumachen.

Mit dem Chia-Pudding Rezept sorgst Du für eine gesunde Abwechslung auf Deinem Frühstückstisch. Der Chia-Pudding ist gesund und stärkt Dich für den Tag. Die Chia-Samen können Deinen Stoffwechsel in Schwung bringen und können Dich länger satt halten.


Chia-Pudding Rezept

Zutaten für 4 Portionen

  • 200g Heidelbeeren und 1 Banane (Obst nach Wahl)
  • 4 EL Haferflocken
  • 6 EL Chiasamen
  • 4 EL Eiweißpulver
  • 2 EL for you MCT-Öl Vanille
  • 500 ml Mandelmilch

Zubereitung

  1. Zuerst die Heidelbeeren verlesen und waschen. Die Bananen schälen und in Scheiben schneiden.
  2. Haferflocken & Chia-Samen zusammen mit der Mandelmilch und dem Eiweißpulver verrühren. Mit dem for you MCT-Öl Vanille verfeinern. Beim Eiweißpulver kannst Du geschmacklich variieren. Kleiner Tipp: das for you whey protein isolate - Joghurt-Himbeer oder das for you eiweiß power Schoko sorgen für einen super Geschmack beim Chia-Pudding.
  3. Zunächst das Obst auf vier Gläser verteilen und dann die Creme darüber verteilen.
  4. Danach für mindestens 2 Stunden kaltstellen, damit die Chia-Samen aufquellen können.

Fertig ist das gesunde Chia-Pudding Rezept! Ideal als proteinkick nach dem Training oder als gesundes Frühstück.
Nun heißt es „auf die Löffel – fertig, los“.

Kleiner Tipp: Verfeinere Deinen Chia-Pudding auch gerne mit Himbeeren, Brombeeren oder Orangen. Probiere Dich aus!