Diese Darmbakterien helfen bei diversen Hautschwierigkeiten

Darmkeime sorgen für Attrakivität, für einen strahlenden Teint und eine gute Figur - das klingt zu schön, um wahr zu sein.

Strahlender Teint, volles, glänzendes Haar, feste Fingernägel, eine nicht zu schlanke und nicht zu dicke Figur, eine gut durchblutete Haut sind Attribute guter Gesundheit und signalisieren, dass unserem Gegenüber nichts fehlt.
Wie diese gesunde, attraktive Ausstrahlung zustande kommt, die auch dem Gegenüber sofort sehr deutlich ins Auge fällt, darüber war bisher wenig bekannt. Bisher!

Wahre Schönheit kommt ja bekanntlich von innen. Insbesondere wenn es um die Haut geht, darf man diese Volksweisheit ganz wörtlich nehmen.
Denn Bakterien können uns helfen, unsere Haut schöner und gesünder zu machen. Wichtig ist jedoch, die richtigen Keime anzuwenden, denn nur damit lässt sich die gewünschte Wirkung erzielen.

Diese Darmbakterien helfen bei diversen Hautschwierigkeiten

Beschwerden/ Erkrankungen/ EffekteBakterienstämme
Schutz vor freien Radikalen B. bifidum, B. animalis, B. infantis, B. longum, L. gasseri,
L. acidophilus, Streptococcus thermophilus
Glänzende, dichte Haare L. reuteri (bei Mäusen)
Besserung empfindlicher, sensibler Haut L. paracasei, L. plantarum, B. longum
Kopfschuppen L. paracasei
Verbesserung der Wundheilung L. plantarum, L. sporogenes, L. acidophilus,
L. casei, L.brevis, L. delbruckii, L. lactis
Steigerung der Ceramidproduktion,
Stabilisierung der Hautbarriere
L. casei, L. gasseri, B. animalis subsp. lactis, B. longum,
Streptococcus thermophilus (getestet sowohl als Creme
wie auch als Nahrungsergänzung)
Milchsäureproduktion anregen
(verbessert pH-Wert und Glow)
Alle Milchsäure produzierenden Bakterien.
Getestet wurde v. a. L. acidophilus.
Hyaluronsäureproduktion anregen L. rhamnosus, L. gasseri (in Zellkulturen)
Schutz vor UV-Strahlen und UV- bedingert Hautalterung L. plantarum, L. johnsonii, L. rhamnosus, B.breve
Reduktion von Entzündungen in der Haut,
Verbesserung der Feuchtigkeitsversorgung bzw. -speicherung der Haut
L. casei, L. plantarum, L. rhamnosus, L. paracasei, L. fermentum, B. infantis,
B. bifidum, B. longum (äußerliche Anwendung eines Zellysates),
Streptococcus thermophilus
Gewichtsreduktion L. casei, L. plantarum, L. rhamnosus, L. gasseri, B. breve, B. lactis