Saltimbocca mit Petersiliensoße und Mandelbohnen

Saltimbocca mit Petersiliensoße und Mandelbohnen

Zutaten für 2 Personen

  • 500 g grüne Bohnen
  • Salz und Pfeffer
  • 2 dünne Putenschnitzel
  • 2 dünne Scheiben Rosmarinschinken (pro Scheibe circa 15 g)
  • 2 Bärlauch Blätter
  • 2 dünne Scheiben Käse (zum Beispiel Appenzeller oder Gouda)
  • 1 EL Rapsöl
  • 200 ml Brühe
  • 2 EL Sahne
  • 3 EL gehackte Petersilie
  • 1-2 EL Zitronensaft
  • 100 g Kirschtomaten
  • 1 Schalotte
  • 1 EL Butter
  • 1 EL gemahlene Mandeln

Die Bohnen putzen, waschen und in Salzwasser 15 bis 20 Minuten kochen.

Die Putenschnitzel waschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Jeweils mit Schinken, Bärlauch und Käse belegen, zusammenklappen und zustecken.

Das Öl erhitzen und die Saltimbocca darin von jeder Seite etwa 5 Minuten braten. Herausnehmen und in Alufolie wickeln. Den Bratensatz mit der Brühe ablöschen und aufkochen. Danach die Sahne und die Petersilie dazugeben. Die Soße am Ende mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Tomaten waschen und würfeln. Die Schalotten schälen, fein würfeln und in Butter andünsten. Die Bohnen abgießen und dazugeben und danach die Tomaten und Mandeln untermischen.

Die Saltimbocca aus der Folie nehmen, den entstandenen Fleischsaft in die Soße geben und alles anrichten.