Spitzkohl-Tatar-Wok

Leckeres und feuriges Spitzkohl-Tatar im Wok

Zuaten:

  • 350 g Spitzkohl
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Stück Ingwer (circa 2 cm)
  • 2 EL Raps- oder Erdnussöl
  • 250 g Tatar
  • 2 EL Tamari-Sojasauce
  • 1 EL Chilisauce
  • Salz, Pfeffer
  • 5-6 EL Knochen- oder Hühnerbrühe
  • 1/2 Bund Schnittlauch

Den Spitzkohl waschen, putzen und ohne Strunk in feine Streifen schneiden. Frühlingszwiebeln waschen, putzen, längs halbieren und schräg in 4-5 cm breite Stücke schneiden. Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer schälen und fein würfeln.

Im Wok oder in einer großen Pfanne 1 EL Öl erhitzen, Tatar darin unter Rühren bei starker Hitze in etwa 5 Minuten braun und krümelig braten. Hackfleisch auf die Seite schieben. Übriges Öl erhitzen, Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer kurz anbraten. Dann Frühlingszwiebeln, Kohlstreifen dazugeben und alles unter ständigem Rühren etwa 3 Minuten braten. Mit Sojasauce, Chilisauce, wenig Salz und Pfeffer abschmecken. Brühe angießen und das Ganze zugedeckt noch etwa 3 Minuten ziehen lassen.

Inzwischen den Schnittlauch abbrausen, trocken schütteln, in feine Röllchen schneiden und vor dem Servieren oben drauf streuen.