Vanille-Himbeer Proteinkuchen

Vanille-Himbeer Proteinkuchen

Zutaten für Vanille-Himbeer Proteinkuchen

  • 250 g Magerquark
  • 30-50 g whey protein Vanille-Quark
  • 8 EL Joghurt
  • 4 Eier
  • 3 EL Erythrit/ Süßstoff nach Wahl
  • 200 g TK-Himbeeren
  • 3 Blätter Gelatine
  • 3 Tropfen Vanille-Aroma oder eine halbe Vanilleschote
  • Spritzer Zitrone

Zubereitung des Vanille-Himbeer Proteinkuchens

Magerquark, Eiweißpulver, Joghurt und Eier zu einer glatten Masse verrühren. Erythrit, Vanille-Aroma und einen Spritzer Zitrone hinzufügen.

TK-Himbeeren auftauen. Die Masse in eine ungefettete Silikon-Kastenbackform geben und im vorgeheizten Backofen bei 170° Umluft 45 Minuten backen.

Den Kuchen abkühlen lassen und dann stürzen. Die Himbeeren zusammen mit 2 EL Wasser erhitzen und die Gelatine hinzugeben, umrühren. Die Himbeersoße über dem Proteinkuchen verteilen und abkühlen lassen.

Fertig ist der leckere Proteinkuchen.