24-04-15 17:52:47
Versandkostenfrei ab 40 €
for you Online-Kongress | Kostenfrei | Mit 14 Experten aus der Langlebigkeitsforschung | Zur Anmeldung
Online-Kongress | Kostenfrei | Mit 13 Experten | Zur Anmeldung
Versandkostenfrei ab 40 €

for you longevity test - Selbsttest für zuhause

Bewertung:
100 % of 100
189,00 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand
189,00 € / 1 Stk.
  • -4%
  • -6%

Auf Lager

Versandkostenfrei ab 40,- €
Lieferzeit 3 Werktage

NEU: Longevity Test. Wangenabstrich zur Bestimmung von biologischem Alter und Telomerlänge.

Longevity bedeutet, ein hohes Lebensalter zu erreichen und dabei gesund zu bleiben. Finde mit diesem Selbsttest für zuhause heraus, wie hoch Dein biologisches Alter ist und starte Deinen Weg zum gesunden Altern.

Messen - Wissen - Handeln

  • Bequem & einfach zuhause Probe entnehmen
  • Zertifizierte Laboranalyse Deiner Wangenschleimhaut
  • Verständlich aufbereitete Testergebnisse
  • Leicht umsetzbare Empfehlungen

Selbsttest ab 18 Jahren.

EAN: 4260538094544

Finde mit dem for you longevity-test heraus, wie lang Deine Telomere sind und erfahre, wie hoch Dein biologisches Alter ist. Das biologische Alter gibt Auskunft darüber, wie Dein Körper altert. Je länger die Telomere sind, desto jünger bist Du biologisch gesehen. Optimal ist Dein biologisches Alter, wenn es Deinem chronologischen Alter – also dem Alter auf Deinem Personalausweis in Jahren – gleicht oder darunter liegt. Beeinflusst wird es sowohl durch Gene als auch durch Deinen individuellen Lebensstil. Faktoren wie Bewegung, Ernährung und Stress sind relevant.

Der for you longevity-test eignet sich für alle Neugierigen und Verantwortungsbewussten. Mit dem Selbsttest für zuhause findest Du heraus, wie die Lifestylefaktoren Stress, Ernährung und Bewegung Deinen Körper bis heute beeinflusst haben und wie hoch Dein biologisches Alter ist. Der Test ist für Menschen ab 18 Jahren konzipiert und für jede Altersstufe relevant.

Mit dem Testkit erhältst Du

  • 1x Messbesteck für den Wangenabstrich
  • 1x Auswertung durch ein zertifiziertes Partnerlabor
  • 1x Einordnung Deines Ergebnisses in den Normbereich
  • Konkrete Handlungsempfehlungen durch den for you Expertenbeirat
  • Lebenslangen Zugriff auf Deine Ergebnisse im for you Dashboard

Mit dem for you longevity test drehst Du an Deiner biologischen Uhr - nimm Einfluss auf Dein gesundes Altern und erweitere Deine Gesundheitsspanne.

Longevity – Diese Werte geben Auskunft über Deine Chancen gesund alt zu werden

Der longevity test ermöglicht Dir, den Status quo Deines biologischen Alters zu ermitteln, indem per PCR Messung die Länge Deiner Telomere bestimmt und darüber das biologische Alter errechnet wird. Somit erhältst Du einen Anhaltspunkt, wie wahrscheinlich eine lange Gesundheitsspanne für Dich ist.

Telomerlänge

Telomere dienen als Schutzkappen der Chromosomen und leisten einen Beitrag zu deren Stabilisierung. Mit jeder Zellteilung verkürzen sich die Telomere, eine starke Verkürzung wird in Zusammenhang mit altersbedingten Krankheiten und einer kürzeren Lebenserwartung gebracht. Dein Testergebnis gibt die Länge Deiner Telomere in Kilobasen an.

Biologisches Alter

Das biologische Alter gibt an, wie jung oder alt sich Dein Organismus fühlt. Je jünger er ist, desto geringer ist Dein Risiko an altersbedingten Leiden zu erkranken. Als Grundlage für die Angabe Deines biologischen Alters wird die Länge der Telomere herangezogen. Je länger sie sind, desto jünger bist Du biologisch gesehen. Der for you longevity test bestimmt Dein biologisches Alter in Jahren.

Longevity Test - Messverfahren

Für die Bestimmung der Telomerlänge wird die Methode der quantitativen Polymerasekettenreaktion (qPCR) verwendet. Hierfür wird nur eine geringe Menge Deiner DNA benötigt, welche mit Hilfe eines Wangenabstrichs aus der Mundschleimhaut gewonnen werden kann. Diese einfache und sichere Methode wird bereits seit vielen Jahren z.B. im Rahmen von Typisierungen für die Stammzellenspende angewendet.

Longevity Test - Ergebnis interpretieren

Entscheidest Du Dich für die Durchführung eines for you longevity test, strebst Du sicherlich ein Ergebnis an, bei dem Dein biologisches Alter unter Deinem chronologischen Alter liegt – denn das ist schließlich ein Zeichen dafür, dass Du gute Chancen hast, gesund zu altern. Liegt Dein Ergebnis 15 bis 20 Jahre über bzw. unter Deinem chronologischen Alter, ist das nicht gleich ein Grund zur Sorge. Sieh Deine gemessenen Werte stets als Ausgangspunkt an, um Deinen Lebensstil entweder beizubehalten oder bei Bedarf noch gesünder zu gestalten. Noch mehr Infos findest Du in unseren FAQs.

Longevity Test – Vom Wissen zum Handeln

Profitiere dank des for you longevity tests vom Wissen über den aktuellen Status quo Deines Körpers und beeinflusse Deinen Lebensstil positiv - für ein gesundes Altern und eine lange Gesundheitsspanne. Mit dem Testergebnis erhältst Du eine Vielzahl von Tipps und Handlungsempfehlungen, wie sich das biologische Alter steuern lässt.

Deine Vorteile:

  • Grundlagenwissen über Telomere und das biologische Alter
  • Telomer-Pflege-Guide für eine lange Gesundheitsspanne
  • Konkrete Tipps für Deinen Alltag
  • Nahrungsergänzungsmittelempfehlungen basierend auf neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen
  • Auf Wunsch Beratungsgespräch mit den for you Heilpraktikern

Unseren Selbsttest kannst Du schnell, einfach und bequem von zuhause aus durchführen. Innerhalb weniger Tage stellen wir online Deinen individuellen Ergebnisbericht für Dich bereit - leicht verständlich und ausführlich von unseren Experten aufbereitet. Die Dienstleistung wird innerhalb von ca. 10 Werktage nach Eingang Deiner Probe im Labor erbracht. Dann weißt Du, wie hoch Dein biologisches Alter ist.

Neben Deinen persönlichen Werten und Empfehlungen erhältst Du eine Vielzahl an Hilfsmitteln zur Interpretation:

  • Der for you Tacho zeigt Dir die Einordnung des Wertes nach Altersgruppen.
  • Die for you Trendanalyse zeigt Dir ab dem 2. for you Selbsttest für zuhause, wie sich Dein Wert entwickelt.

Auf Basis dieser konkreten Handlungs- und Ernährungsempfehlungen, sowie einer eventuellen Rücksprache mit dem Arzt oder Heilpraktiker Deines Vertrauens kannst Du ins Handeln kommen und Deine Gesundheitsspanne so beeinflussen, dass Du bis ins hohe Alter fit bleibst.

Bitte beachte: Um die bestmögliche Probenqualität sicherzustellen, ist Dein for you Selbsttest auf der Rückseite der Schachtel mit einem Mindesthaltbarkeitsdatum versehen (MHD). Führe den Test deshalb bitte vor Ablauf des MHDs durch.

Longevity-Ansatz-entdecken-longevity-test


Was bedeutet Longevity?

Longevity bezeichnet einen wissenschaftlichen Ansatz, der das Ziel verfolgt ein hohes Lebensalter zu erreichen und dabei gesund zu bleiben.

Welche Werte werden im for you longevity test bestimmt?

Biologisches Alter und Telomerlänge – Der for you longevity test berechnet auf Basis Deiner Telomerlänge Dein biologisches Alter.

Wie werden die Telomerlänge und das Biologische Alter ermittelt?

Für die Bestimmung der Telomerlänge wird die DNA, die sich in den Zellen Deiner Wangenabstrich-Probe befindet, isoliert. Mithilfe einer qPCR-Messung wird zunächst die relative Telomerlänge Deiner DNA bestimmt, indem das Verhältnis aus der variablen Telomerlänge und der konstanten Menge eines anderen DNA-Abschnitts gebildet wird. Durch die gleichzeitige Analyse einer weiteren menschlichen DNA mit bekannter Telomerlänge wird schließlich Deine durchschnittliche absolute Telomerlänge berechnet. Dein individuelles Ergebnis wird anschließend mit den Daten der Vergleichsgruppen verglichen, was die Einordnung in eine bestimmte Altersgruppe ermöglicht.

Die Bestimmung Deines biologischen Alters erfolgt mit Hilfe eines neu entwickelten mathematischen Models, das basierend auf den Telomerlängen, die üblicherweise in einer Altersstufe vorkommen, und der gemessenen Telomerlänge in Deiner DNA-Probe das Biologische Alter berechnet.

Dein Biologisches Alter entspricht somit dem relativen Alter aller Personen Deiner Altersvergleichsgruppe mit vergleichbaren Telomerlängen. Um eine korrekte Eingruppierung zu gewährleisten ist es somit sehr wichtig, dass Du bei der Bestellung des for you longevity tests Dein tatsächliches chronologisches Alter nennst.

Gibt es Faktoren, die mein Ergebnis negativ beeinflussen können?

Faktoren, die Dein Ergebnis kurzfristig negativ beeinflussen können, gibt es nicht. Eine kleine Sportpause, ein Infekt oder eine kurzfristige Ernährungsumstellung verändern Dein Ergebnis nicht sofort. Dennoch gibt es eine Vielzahl an Einflussfaktoren, die Deine Telomere verkürzen und damit das biologische Alter erhöhen können. Dazu zählen neben Deinem chronologischen Alter auch chronischer Stress, Rauchen, Alkoholkonsum, Bewegungsmangel, starkes Übergewicht, Umwelteinflüsse oder Schlafmangel. Laut Studien gibt es auch Erkrankungen, die mit verkürzten Telomeren assoziiert sind. Darunter beispielsweise Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Typ-2-Diabetes, neurodegenerative Erkrankungen sowie Autoimmunerkrankungen.

Wieso weichen mein chronologisches und biologisches Alter stark voneinander ab?

Jeder Mensch wird mit unterschiedlich langen Telomeren geboren. Während eine Person mit sehr langen Telomeren ins Leben startet, kann eine andere Person mit Telomeren ausgestattet sein, die bis zu 15 Kilobasen kürzer sind (Größere Abschnitte unserer DNA werden meist in der Einheit Kilobase angegeben). Obwohl diese unterschiedliche Ausgangssituation bei der Berechnung Deines biologischen Alters berücksichtigt wird, kennen wir die genaue Telomerlänge zum Zeitpunkt Deiner Geburt natürlich nicht. Daher lässt sich Dein biologisches Alter mit unserem mathematischen Modell nur näherungsweise bestimmen. Es ist empfehlenswert nicht nur das biologische Alter zu betrachten, sondern auch die zugrunde liegende Telomerlänge. Wenn Du in regelmäßigen Abständen, z. B. 1x jährlich, einen for you longevity test durchführst, erkennst Du, wie schnell sich Deine Telomere verkürzen. Ist von Messung zu Messung eine große Reduktion zu erkennen, kannst Du darüber nachdenken, Deinen Lebensstil zu ändern. Bleibt Dein Wert gleich, führst Du einen gesunden Lebensstil, der sich positiv auf Deine Longevity auswirkt. Es ist also sinnvoll den Test regelmäßig zu wiederholen, um die Entwicklung Deiner Telomere zu beobachten.

Wie interpretiere ich das Ergebnis meines for you longevity tests?

Die Länge Deiner Telomere - und damit einhergehend Dein biologisches Alter - sind abhängig davon, wie gesund Du in Deinen bisherigen Lebensjahren gelebt hast. Lass uns einmal folgendes Beispiel betrachten: eine Person mittleren Alters hat in ihrer Jugend ungesund gelebt. Sie hat geraucht, hatte beruflichen Stress und auch eine gesunde Ernährung kam zu kurz. Mittlerweile legt die Person allerdings Wert auf einen gesunden und ausgeglichenen Lebensstil. Nun kann sie ihre Telomere, die sich in ihrer Jugendzeit stark verkürzt haben, nicht mehr verlängern, allerdings durch ihren gesunden Lebensstil die Verkürzung einbremsen und damit auch ihr biologisches Alter begünstigen. Betrachte Deine gemessene Telomerlänge deshalb am besten als Startpunkt und leite durch regelmäßige Nachmessungen Trends für Dein persönliches biologisches Alter ab.

Ist der for you longevity test ein Bluttest?

Nein, beim for you longevity test wird die Probe per Wangenabstrich genommen. Mit einem Wattestäbchen kreist Du 30 Sekunden an Deiner Wangenschleimhaut entlang.

Was muss ich vor der Probennahme beachten?

Zur Bestimmung Deines biologischen Alters solltest Du den Wangenabstrich im Abstand von mindestens 1 Stunde zu einer Mahlzeit entnehmen, nicht nüchtern sein und 24 Stunden lang keine kollagenhaltigen Nahrungsergänzungsmittel konsumiert haben.

Muss ich bei der Probenentnahme nüchtern sein?

Nein, für den Wangenabstrich zum longevity test solltest Du nicht nüchtern sein. Sorge dafür, dass Du am Testtag bereits etwas gegessen hast und die letzte Mahlzeit mindestens 1 Stunde zurückliegt, um die bestmögliche Probenqualität zu gewährleisten.

Wie lange muss ich auf mein Ergebnis warten?

Nach Eingang Deiner Probe im Labor dauert es etwa 5 bis 10 Werktage, bis Deine Ergebnisse bereitstehen. Damit Du diesen spannenden Moment auch nicht verpasst, wirst Du von uns per E-Mail über das Eintreffen Deiner Ergebnisse informiert. Logge Dich anschließend einfach auf www.foryouehealth.de ein und entdecke, was in Dir steckt.

Warum ist der Test erst ab 18 Jahren?

Der for you longevity test ist für Erwachsene ab 18 Jahren konzipiert. Normbereiche für Kinder unter dieser Altersgrenze existieren bislang nicht.

Eigene Bewertung schreiben
Du bewertest:for you longevity test - Selbsttest für zuhause
Deine Bewertung

Diese Werte messen wir im longevity test für Dich

  • Telomerlänge

    Telomere dienen als Schutzkappen am Ende der Chromosomen und leisten einen Beitrag zu deren Stabilisierung. Die Telomere verkürzen sich bei jeder Zellteilung. Verkürzte Telomere werden in Zusammenhang mit altersbedingten Krankheiten wie Alzheimer und einer kürzeren Lebenserwartung gebracht.

    Biologisches Alter

    Das biologische Alter konzentriert sich nicht nur auf die chronologische Angabe, also die Anzahl der Lebensjahre, sondern berücksichtigt weitere Faktoren wie den aktuellen Gesundheitszustand und die körperliche sowie geistige Leistungsfähigkeit.

Wangenabstrich - So einfach funktioniert Dein longevity test

1.
Bestelle Deinen Selbsttest versandkostenfrei online.
2.
Entnimm Deine Probe mit dem Abstrichstäbchen.
3.
Schicke Deine Probe in dem beigefügten Rücksendeumschlag zurück.
4.
Nach wenigen Tagen kannst Du Deine Laborergebnisse online einsehen.
5.
Starte auf Basis unserer Empfehlungen durch und beeinflusse Dein biologisches Alter positiv.

longevity test für zuhause - So einfach geht's

Deine Testergebnisse - Erkenne auf den ersten Blick, wo Du stehst

longevity-biologisches-alter-tacho
longevity-test-trenddiagramm

Häufig gestellte Fragen zum for you longevity test

Was bedeutet Longevity?

Longevity bezeichnet einen wissenschaftlichen Ansatz, der das Ziel verfolgt ein hohes Lebensalter zu erreichen und dabei gesund zu bleiben.

Welche Werte werden im for you longevity test bestimmt?

Biologisches Alter und Telomerlänge – Der for you longevity test berechnet auf Basis Deiner Telomerlänge Dein biologisches Alter.

Wie werden die Telomerlänge und das Biologische Alter im for you longevity test ermittelt?

Für die Bestimmung der Telomerlänge wird die DNA, die sich in den Zellen Deiner Wangenabstrich-Probe befindet, isoliert. Mithilfe einer qPCR-Messung wird zunächst die relative Telomerlänge Deiner DNA bestimmt, indem das Verhältnis aus der variablen Telomerlänge und der konstanten Menge eines anderen DNA-Abschnitts gebildet wird. Durch die gleichzeitige Analyse einer weiteren menschlichen DNA mit bekannter Telomerlänge wird schließlich Deine durchschnittliche absolute Telomerlänge berechnet. Dein individuelles Ergebnis wird anschließend mit den Daten der Vergleichsgruppen verglichen, was die Einordnung in eine bestimmte Altersgruppe ermöglicht.
Die Bestimmung Deines biologischen Alters erfolgt mit Hilfe eines neu entwickelten mathematischen Models, das basierend auf den Telomerlängen, die üblicherweise in einer Altersstufe vorkommen, und der gemessenen Telomerlänge in Deiner DNA-Probe das Biologische Alter berechnet.
Dein Biologisches Alter entspricht somit dem relativen Alter aller Personen Deiner Altersvergleichsgruppe mit vergleichbaren Telomerlängen. Um eine korrekte Eingruppierung zu gewährleisten ist es somit sehr wichtig, dass Du bei der Bestellung des for you longevity tests Dein tatsächliches chronologisches Alter nennst.

Gibt es Faktoren, die mein Ergebnis negativ beeinflussen können?

Faktoren, die Dein Ergebnis kurzfristig negativ beeinflussen können, gibt es nicht. Eine kleine Sportpause, ein Infekt oder eine kurzfristige Ernährungsumstellung verändern Dein Ergebnis nicht sofort. Dennoch gibt es eine Vielzahl an Einflussfaktoren, die Deine Telomere verkürzen und damit das biologische Alter erhöhen können. Dazu zählen neben Deinem chronologischen Alter auch chronischer Stress, Rauchen, Alkoholkonsum, Bewegungsmangel, starkes Übergewicht, Umwelteinflüsse oder Schlafmangel. Laut Studien gibt es auch Erkrankungen, die mit verkürzten Telomeren assoziiert sind. Darunter beispielsweise Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Typ-2-Diabetes, neurodegenerative Erkrankungen sowie Autoimmunerkrankungen.

Wieso weichen mein chronologisches und biologisches Alter stark voneinander ab?

Jeder Mensch wird mit unterschiedlich langen Telomeren geboren. Während eine Person mit sehr langen Telomeren ins Leben startet, kann eine andere Person mit Telomeren ausgestattet sein, die bis zu 15 Kilobasen kürzer sind (Größere Abschnitte unserer DNA werden meist in der Einheit Kilobase angegeben). Obwohl diese unterschiedliche Ausgangssituation bei der Berechnung Deines biologischen Alters berücksichtigt wird, kennen wir die genaue Telomerlänge zum Zeitpunkt Deiner Geburt natürlich nicht. Daher lässt sich Dein biologisches Alter mit unserem mathematischen Modell nur näherungsweise bestimmen.
Es ist empfehlenswert nicht nur das biologische Alter zu betrachten, sondern auch die zugrunde liegende Telomerlänge. Wenn Du in regelmäßigen Abständen, z. B. 1x jährlich, einen for you longevity test durchführst, erkennst Du, wie schnell sich Deine Telomere verkürzen. Ist von Messung zu Messung eine große Reduktion zu erkennen, kannst Du darüber nachdenken, Deinen Lebensstil zu ändern. Bleibt Dein Wert gleich, führst Du einen gesunden Lebensstil, der sich positiv auf Deine Longevity auswirkt. Es ist also sinnvoll den Test regelmäßig zu wiederholen, um die Entwicklung Deiner Telomere zu beobachten.

Wie interpretiere ich das Ergebnis meines for you longevity tests?

Die Länge Deiner Telomere - und damit einhergehend Dein biologisches Alter - sind abhängig davon, wie gesund Du in Deinen bisherigen Lebensjahren gelebt hast. Lass uns einmal folgendes Beispiel betrachten: eine Person mittleren Alters hat in ihrer Jugend ungesund gelebt. Sie hat geraucht, hatte beruflichen Stress und auch eine gesunde Ernährung kam zu kurz. Mittlerweile legt die Person allerdings Wert auf einen gesunden und ausgeglichenen Lebensstil. Nun kann sie ihre Telomere, die sich in ihrer Jugendzeit stark verkürzt haben, nicht mehr verlängern, allerdings durch ihren gesunden Lebensstil die Verkürzung einbremsen und damit auch ihr biologisches Alter begünstigen. Betrachte Deine gemessene Telomerlänge deshalb am besten als Startpunkt und leite durch regelmäßige Nachmessungen Trends für Dein persönliches biologisches Alter ab.

Ist der for you longevity test ein Bluttest?

Nein, beim for you longevity test wird die Probe per Wangenabstrich genommen. Mit einem Wattestäbchen kreist Du 30 Sekunden an Deiner Wangenschleimhaut entlang.

Was muss ich vor der Probennahme beachten?

Zur Bestimmung Deines biologischen Alters solltest Du den Wangenabstrich im Abstand von mindestens 1 Stunde zu einer Mahlzeit entnehmen, nicht nüchtern sein und 24 Stunden lang keine kollagenhaltigen Nahrungsergänzungsmittel konsumiert haben.

Muss ich bei der Probenentnahme nüchtern sein?

Nein, für den Wangenabstrich zum longevity test solltest Du nicht nüchtern sein. Sorge dafür, dass Du am Testtag bereits etwas gegessen hast und die letzte Mahlzeit mindestens 1 Stunde zurückliegt, um die bestmögliche Probenqualität zu gewährleisten.

Wie lange muss ich auf mein Ergebnis warten?

Nach Eingang Deiner Probe im Labor dauert es etwa 5 bis 10 Werktage, bis Deine Ergebnisse bereitstehen. Damit Du diesen spannenden Moment auch nicht verpasst, wirst Du von uns per E-Mail über das Eintreffen Deiner Ergebnisse informiert. Logge Dich anschließend einfach auf www.foryouehealth.de ein und entdecke, was in Dir steckt.

Warum ist der Test erst ab 18 Jahren?

Der for you longevity test ist für Erwachsene ab 18 Jahren konzipiert. Normbereiche für Kinder unter dieser Altersgrenze existieren bislang nicht.

Weitere FAQs

Longevity Test - Deine Utensilien

Druckverschlussbeutel zum Schutz Deiner Probe

Stäbchen mit Wattekopf für Deinen Wangenabstrich

Frankierter Rücksendeumschlag zum Versand Deiner Probe an ein zertifiziertes Partnerlabor

Bonbon als Belohnung

Röhrchen mit Aktivierungscode für Stabilisierung und sicheren Transport Deiner Probe

Gebrauchsanweisung

Wangenabstrich Utensilien
Beiträge zu for you longevity test - Selbsttest für zuhause
Passende Nahrungsergänzungsmittel und Bluttests
<!--Copyright © 2017 for you eHealth GmbH. All rights reserved.-->