Versandkostenfrei ab 40 €
Kostenlose Infohotline: +49 961 204 983 0
Test aktivieren
Top Seller

Magnesiummangel Test

Bewertung:
100 % of 100
129,00 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand

Auf Lager

Versandkostenfrei ab 40,- €
Lieferzeit 3 Werktage
E-Mail: info@foryouehealth.de
Infohotline: +49 961 204 983 0

Magensiummangel Test: mit dem for you Bluttest für zuhause einfach einen Mangel erkennen.

Kommen Dir folgende Symptome bekannt vor?

  • Muskelkrämpfe, in Waden, Kaumuskulatur oder Augenlid
  • Innere Unruhe
  • Konzentrationsschwäche
  • Benommenheit und Schwindel
  • Müdigkeit

Dann solltest Du mithilfe des Magnesiummangel Tests überprüfen, ob bei Dir ein Magensiummangel vorliegt. Magnesium-Mangel - auch bekannt als Hypomagnesiämie - ist sehr weit verbreitet. Man geht davon aus, dass 10 bis 12% der Weltbevölkerung unter solch einem Mangel leiden. Besonders davon betroffen sind Jugendliche.

Finde mithilfe des Magnesiummangel Tests heraus, wie es um Deinen Magensium-Wert steht. Einfach und bequem von zuhause kannst Du einen möglichen Magnesiummangel ermitteln und Verantwortung für Deine Gesundheit übernehmen.

Messen - Wissen - Handeln

  • Bequem & einfach zuhause Probe entnehmen
  • Zertifizierte Laboranalyse Deiner Blutwerte - vergleichbar mit der Probenahme beim Arzt oder Heilpraktiker
  • Bluttest inkl. Labor- und Versandkosten
  • Verständlich aufbereitete Testergebnisse
  • Leicht umsetzbare Empfehlungen
  • Registriertes Medizinprodukt

EAN: 4260538090102

Vorschau Video

Bluttest online – einfach, bequem, unkompliziert. Profitiere vom einfachen for you System: Messen – wissen – handeln.

Anleitungsvideo ansehen

Magnesiummangel Test - Magnesiummangel erkennen

Magnesium, das Salz der inneren Ruhe, sorgt für einen guten Schlaf, entspannte Nerven und Blutgefäße. Es macht stressresistent, steigert die Ausdauer und ermöglicht die Energiebereitstellung (Fettverbrennung) in den Mitochondrien.

Mit dem Magnesiummangel Test kannst Du einfach nachvollziehen, ob diese Punkte gewährleistet sind oder ob Du möglicherweise an einem Magnesiummangel leidest.

Magnesiummangel Test - Risikogruppen

Ein Magnesiummangel kann verschiedene Ursachen haben, darunter beispielsweise eine mangelhafte Ernährung, zu hoher Alkoholkonsum oder Magen-Darm-Krankheiten. In diesem Fall ist die Aufnahme des Magnesiums über den Darm gestört.

Allerdings können auch Krankheiten wie Diabetes melliuts oder Schilddrüsenerkrankungen und die Einnahme bestimmter Medikamente wie Entwässerungsmittel und Kortison einen Magnesiummangel begünstigen.

Magnesiummangel Test - Typische Symptome

Symptome, die sehr häufig bei Magnesiummangel auftreten sind Muskelkrämpfe, v.a. in den Waden oder der Kaumuskulatur. Allerdings können auch bestimmte Formen von Herzrhythmusstörungen auf einen Mangelzustand hinweisen. Das Gleiche gilt auch für eher unspezifische Beschwerden wie Abgeschlagenheit oder Nervosität. Treffen diese Symptome auf Dich zu, empfehlen wir unseren Magnesiummangel-Test.

Magnesiummangel Test - Auswirkungen eines Magnesiummangels

Zeigt der Magnesiummangel Test bei Dir einen Mangel auf, solltest Du diesem möglichst rasch entgegenwirken. Da er auch Deinen restlichen Mineralstoffhaushalt beeinflussen kann, können Mangelzustände von Calcium oder Kalium die Folge sein. Diese Mineralstoffe sind ähnlich zu Magnesium für normale Körperfunktionen, darunter insbesondere den Herzschlag, unentbehrlich.

Wird im Falle eines Magnesiummangels schnell reagiert und die Magnesiumkonzentration ausbilanziert, können sich die oben genannten Symptome relativ rasch wieder zurückbilden.

Magnesiummangel Test - Magnesiummangel entgegenwirken

Im Fall eines negativen Ergebnisses Deines Magnesiummangel Tests, kannst Du Deinen Magnesiumgehalt wieder ins Gleichgewicht bringen, indem Du auf magnesiumhaltige Ernährung zurückgreifst. Diesen Mineralstoff findet man beispielsweise in Sesam, Erdnüssen, Mandeln oder Haferflocken.

Teste Deine Magnesiumkonzentration mithilfe des Magnesiummangel Tests regelmäßig, um einen genauen Überblick über Deinen Magnesiumhaushalt zu haben und bei Unterversorgung gezielt entgegenwirken zu können.

Wie testet man Magnesiummangel?

Magnesiummangel lässt sich im Blut bestimmen, indem Dein persönlicher Magnesium-Spiegel betrachtet wird. Dazu wird eine geringe Menge Deines Blutes entnommen und anschließend in einem Labor auf einen Magnesiummangel untersucht. Abgestimmt auf die ermittelten Werte kannst Du daraufhin Deine Defizite auffüllen und einem möglichen Magnesiummangel gezielt entgegenwirken.

Ab wann habe ich einen Magnesiummangel?

Magnesium wird über die Nahrung aufgenommen, aus dem Darm resorbiert und über die Nieren ausgeschieden. Der tägliche Magnesiumbedarf liegt bei 300 bis 400 mg, wobei es im Einzelfall von Alter, Gesundheitszustand und körperlicher Aktivität abhängt, wie viel Magnesium Du über die Nahrung aufnehmen solltest. Damit kein Magnesiummangel vorliegt, sollte Dein persönlicher Wert im Erwachsenenalter (ab 18 Jahren) über 1,08 mmol/l liegen.

Warum hat man Magnesiummangel?

Die Ursachen für Magnesiummangel können vielseitig sein. Ein Magnesiummangel kann bei unzureichender Aufnahme über die Nahrung, einer gestörten Magnesium-Aufnahme, einer erhöhten Magnesium-Ausscheidung oder einem erhöhten Magnesium-Bedarf auftreten. Da Dein Körper Magnesium nicht selbst herstellen kann, kann eine einseitige und unausgewogene Ernährung zu einem Magnesiummangel führen. Auch bei Sport und anderen starken körperlichen Belastungen verliert Dein Körper Magnesium und andere Mineralstoffe. Solltest Du Dich häufig in Stresssituationen wiederfinden, kann auch das eine Ursache für Magnesiummangel sein. Bist Du gerade schwanger oder stillst, benötigst Du einige Nährstoffe verstärkt. Erhöhe deshalb Deine Magnesiumzufuhr, um einem Magnesiummangel entgegenzuwirken. Magnesiummangel kann allerdings auch durch bestimmte Erkrankungen oder Aufnahmestörungen ausgelöst werden.

Wie funktioniert ein for you Bluttest?

Bestelle Deinen Bluttest einfach und versandkostenfrei online. Entnimm Dir mit dem for you Testkit wenige Tropfen Blut aus der Fingerkuppe. Schicke die Probe in dem beigefügten Rücksendeumschlag an uns zurück und nach wenigen Tagen kannst Du Deine Laborergebnisse online einsehen. Starte auf Basis unserer Empfehlungen durch und fülle Deine Defizite auf.

Was sagen meine Ergebnisse aus?

Dein Blut sagt uns mehr als 1000 Worte. Nutze diese wissenschaftliche Basis und starte in ein gesünderes, fitteres und glücklicheres Leben. Mit dem for you Bluttuning erkennst Du Deine Defizite und lernst Deinen Körper besser verstehen. Du erhältst leicht zu verstehende Testergebnisse und dazu passende Handlungsempfehlungen von uns. Dank unseres farbigen Bluttuning-Tachos erkennst Du auf den ersten Blick, wo Du stehst. Nun kannst Du durchstarten und etwaige Defizite gezielt auffüllen und Deine Gesundheit positiv beeinflussen.

Warum soll ich als gesunder Mensch einen Bluttest machen?

Dein Blut gibt Aufschluss über die Nährstoffversorgung Deines Körpers. Deckst Du Mängel frühzeitig auf, kannst Du verhindern, dass diffuse Symptome, wie Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Kopfschmerzen oder Ähnliches Deinen Alltag beeinträchtigen. Ärzte messen die Werte Deines Blutes vor allem dann, wenn es schon zu spät ist und Du bereits krank bist. for you versteht sich als Dein Gesundheitspartner, der Dich dabei unterstützen will, Deine Gesundheit langfristig zu erhalten. Denke auch daran, dass sich Deine Blutwerte durch Umwelteinflüsse, Lebensumstände, Alter und ähnliche Faktoren stets verändern. Eine regelmäßige Blutanalyse ist empfehlenswert, um Deine inneren Werte stets im Auge zu behalten, so kannst Du Deine Gesundheit positiv beeinflussen.

Eigene Bewertung schreiben
Du bewertest:Magnesiummangel Test
Deine Bewertung

Häufig gestellte Frage zum Magnesiummangel Test

Wie testet man Magnesiummangel?

Magnesiummangel lässt sich im Blut bestimmen, indem Dein persönlicher Magnesium-Spiegel betrachtet wird. Dazu wird eine geringe Menge Deines Blutes entnommen und anschließend in einem Labor auf einen Magnesiummangel untersucht. Abgestimmt auf die ermittelten Werte kannst Du daraufhin Deine Defizite auffüllen und einem möglichen Magnesiummangel gezielt entgegenwirken.

Ab wann habe ich einen Magnesiummangel?

Magnesium wird über die Nahrung aufgenommen, aus dem Darm resorbiert und über die Nieren ausgeschieden. Der tägliche Magnesiumbedarf liegt bei 300 bis 400 mg, wobei es im Einzelfall von Alter, Gesundheitszustand und körperlicher Aktivität abhängt, wie viel Magnesium Du über die Nahrung aufnehmen solltest. Damit kein Magnesiummangel vorliegt, sollte Dein persönlicher Wert im Erwachsenenalter (ab 18 Jahren) über 1,08 mmol/l liegen.

Warum hat man Magnesiummangel?

Die Ursachen für Magnesiummangel können vielseitig sein. Ein Magnesiummangel kann bei unzureichender Aufnahme über die Nahrung, einer gestörten Magnesium-Aufnahme, einer erhöhten Magnesium-Ausscheidung oder einem erhöhten Magnesium-Bedarf auftreten. Da Dein Körper Magnesium nicht selbst herstellen kann, kann eine einseitige und unausgewogene Ernährung zu einem Magnesiummangel führen. Auch bei Sport und anderen starken körperlichen Belastungen verliert Dein Körper Magnesium und andere Mineralstoffe. Solltest Du Dich häufig in Stresssituationen wiederfinden, kann auch das eine Ursache für Magnesiummangel sein. Bist Du gerade schwanger oder stillst, benötigst Du einige Nährstoffe verstärkt. Erhöhe deshalb Deine Magnesiumzufuhr, um einem Magnesiummangel entgegenzuwirken. Magnesiummangel kann allerdings auch durch bestimmte Erkrankungen oder Aufnahmestörungen ausgelöst werden.

Wie funktioniert ein for you Bluttest?

Bestelle Deinen Bluttest einfach und versandkostenfrei online. Entnimm Dir mit dem for you Testkit wenige Tropfen Blut aus der Fingerkuppe. Schicke die Probe in dem beigefügten Rücksendeumschlag an uns zurück und nach wenigen Tagen kannst Du Deine Laborergebnisse online einsehen. Starte auf Basis unserer Empfehlungen durch und fülle Deine Defizite auf.

Was sagen meine Ergebnisse aus?

Dein Blut sagt uns mehr als 1000 Worte. Nutze diese wissenschaftliche Basis und starte in ein gesünderes, fitteres und glücklicheres Leben. Mit dem for you Bluttuning erkennst Du Deine Defizite und lernst Deinen Körper besser verstehen. Du erhältst leicht zu verstehende Testergebnisse und dazu passende Handlungsempfehlungen von uns. Dank unseres farbigen Bluttuning-Tachos erkennst Du auf den ersten Blick, wo Du stehst. Nun kannst Du durchstarten und etwaige Defizite gezielt auffüllen und Deine Gesundheit positiv beeinflussen.

Warum soll ich als gesunder Mensch einen Bluttest machen?

Aufschluss über die Nährstoffversorgung Deines Körpers. Deckst Du Mängel frühzeitig auf, kannst Du verhindern, dass diffuse Symptome, wie Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Kopfschmerzen oder Ähnliches Deinen Alltag beeinträchtigen. Ärzte messen die Werte Deines Blutes vor allem dann, wenn es schon zu spät ist und Du bereits krank bist. for you versteht sich als Dein Gesundheitspartner, der Dich dabei unterstützen will, Deine Gesundheit langfristig zu erhalten. Denke auch daran, dass sich Deine Blutwerte durch Umwelteinflüsse, Lebensumstände, Alter und ähnliche Faktoren stets verändern. Eine regelmäßige Blutanalyse ist empfehlenswert, um Deine inneren Werte stets im Auge zu behalten, so kannst Du Deine Gesundheit positiv beeinflussen.

Weitere FAQs
Beiträge zu Magnesiummangel Test
Diese Produkte könnten Dir auch gefallen
<!--Copyright © 2017 for you eHealth GmbH. All rights reserved.-->