Versandkostenfrei ab 40 €
Kostenlose Infohotline: +49 961 204 983 0
Test aktivieren
Top Seller

Aminosäuren Mangel testen

Bewertung:
100 % of 100
199,00 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand

Auf Lager

Versandkostenfrei ab 40,- €
Lieferzeit 3 Werktage
E-Mail: info@foryouehealth.de
Infohotline: +49 961 204 983 0

Aminosäuren Mangel - Hast Du einen? Antriebslosigkeit, innere Unruhe, Müdigkeit oder ein kränkelndes Immunsystem sind typische Symptome für einen Aminosäuren Mangel.

Um einem Mangel vorzubeugen, ist es ratsam, sich ausgewogen zu ernähren, den Aminosäurespiegel regelmäßig zu testen und ggf. mit Aminosäure Nahrungsergänzungsmitteln zu supplementieren.

Finde mit dem Aminosäuren Mangel Test heraus, wie es um Deine Blutwerte steht. Einfach und bequem von zuhause unterstützt Dich das for you aminogramm dabei Verantwortung für Deine eigene Gesundheit zu übernehmen.

Messen - Wissen - Handeln

  • Bequem & einfach zuhause Probe entnehmen
  • Zertifizierte Laboranalyse Deiner Blutwerte - vergleichbar mit der Probenahme beim Arzt oder Heilpraktiker
  • Bluttest inkl. Labor- und Versandkosten
  • Verständlich aufbereitete Testergebnisse
  • Leicht umsetzbare Empfehlungen
  • Registriertes Medizinprodukt

EAN: 4260538090119

Vorschau Video

Bluttest online – einfach, bequem, unkompliziert. Profitiere vom einfachen for you System: Messen – wissen – handeln.

Anleitungsvideo ansehen

Aminosäuren Mangel testen - Das aminogramm

Ein Aminosäuren Mangel kann sich sowohl auf den Körper als auch auf die Psyche auswirken. Mangelsymptome sind dabei meist recht unspezifisch und reichen von Müdigkeit über Antriebslosigkeit, Schlafstörungen bis zur allgemeinem Schwächeempfingen. Auch Stimmungs- oder Blutzuckerschwankungen, sowie ein leicht anfälliges Immunsystem können die Folge eines Mangels sein.

Das for you aminogramm ist ein Aminosäuren Mangel Test, als Bluttest für zuhause. Mit ihm kann Du die für Lebensfreude, Energie und Gesundheit entscheidenden Eiweißbausteine messen - 8 essentielle, 4 semi-essentielle und 8 weitere nicht-essentielle Aminosäuren.

Aminosäure Mangel: Bestimme diese 20 Aminosäuren in Deinem Blut

Alanin

Asparagin

Asparaginsäure

Cystein

Glutamin

Glutaminsäure

Glycin

Histidin

Homocystein

Isoleucin

Leucin

Lysin

Methionin

Phenylalanin

Prolin

Threonin

Tryptophan

Tyrosin

Valin

Aminosäuren Mangel: Risikogruppen

Der Test eignet sich für alle, die durch bestimmte Aktivitäten, chronischen Krankheiten oder auf Grund von sich ändernden Lebensbedingungen zu den Risikogruppen für Aminosäuren Mangel gehören:

  • Sportler & Hobbysportler
  • Stress empfindliche & Gestresste
  • Schwangere
  • Chronisch Kranke

Außerdem eignet sich der Aminosäuren Mangel Test für

  • Biohacker
  • Neugierige
  • Nachprüfer

Die for you Bluttests kannst Du schnell, einfach und bequem von zuhause aus durchführen. Innerhalb weniger Tage stellen wir online Deinen individuellen Ergebnisbericht zu Aminosäure Mängeln für Dich bereit - leicht verständlich und ausführlich von unseren Experten aufbereitet.

Die Auswertung in unserem zertifizierten Partnerlabor wird innerhalb von ca. 10 Werktagen nach Eingang Deiner Probe im Labor erbracht. Dann weißt Du, ob Du einen Aminosäuren Mangel hast.

Auf Basis dieses Wissens rund um Deinen Aminosäuren Mangel empfehlen unsere Experten Dir konkreten Handlungs- und Ernährungstipp. Damit kannst Du Deine Mängel gezielt auffüllen und Dein Bluttuning starten.

Expertenmeinung zum Aminosäuren Mangel

"Die Basis, das wichtigste Standbein der großen Blutanalyse ist das Aminogramm. Die Messung der essentiellen Aminosäuren. Ein direktes Abbild Ihres Immunsystems, also der zentralen Unterscheidung zwischen gesund und krank. Ein perfektes Aminogramm bedeutet: Im Kern sind Sie gesund. Kleine Abweichungen sind natürlich immer möglich. Defizite im Aminogramm andererseits sind mit einem gesunden, lebensfrohen und energiegeladenen Leben nicht möglich. Ein traumhaftes Aminogramm heißt sehr hohe einzelne Aminosäuren. Also deutlich mehr Antrieb, deutlich mehr Durchblutung, deutlich mehr Souveränität, deutlich mehr Kraft (Mitochondrien) pro Muskelzelle, deutlich mehr Virusabwehr (Methionin) etc." - Aminosäure Lexikon strunz.com

Wie kann man einen Aminosäuren Mangel beheben?

Aminosäuren Mangel kann zuverlässig durch einen Bluttest bestimmt werden. Weißt Du konkret, dass es Dir an BCAA, Glutamin oder Lysin fehlt, kannst Du gezielt Lebensmittel oder Nahrungsergänzungsmittel zu Dir nehmen, um einen Aminosäuren Mangel zu beheben.

Wie kann man einen Aminosäuren Mangel ausgleichen?

Um einen Aminosäuren Mangel auszugleichen, solltest Du zunächst konkret wissen, für welche Aminosäure bei Dir ein Mangel besteht und ob es ein einzelner Aminosäuren Mangel ist oder ob Dir mehrere der kleinen Eiweißbausteine fehlen. Weißt Du, dass es Dir an BCAA, Glutamin oder Lysin fehlt, kannst Du Nahrungsergänzungsmittel supplementieren oder bestimmte Lebensmittel vermehrt in Deinen Speiseplan einbauen.

Starker Aminosäuren Mangel? Was ist das?

Je stärker es Dir an einer oder mehreren Aminosäuren mangelt, desto stärker können die Symptome sein, durch die sich ein Aminosäuren Mangel bemerkbar macht. Im Bluttuning-Tacho wird ein starker Aminosäuren Mangel im roten Bereich angezeigt. Wie Du es von regulären Laborauswertungen auch kennst, gibt es je Aminosäure einen Normbereich. Liegst Du im Normbereich, also im grünen Bereich, ist alles okay. Liegst Du unterhalb des Normbereichs kann dies einen geringen oder einen starken Mangel bedeuten. Je nach Stärke des Mangels kannst Du rein mit Lebensmitteln oder mit Aminosäuren Nahrungsergänzungsmitteln gegensteuern.

Wann sollte man Aminosäuren einnehmen?

Aminosäuren sollten dann eingenommen werden, wenn ein Aminosäuren Mangel vorliegt. Da ein Defizit an Aminosäuren meist mit diffusen Symptomen, wie Müdigkeit, Muskelschwäche oder allgemeiner Unruhe einhergeht, lässt nur ein Bluttest zur Bestimmung von Aminosäuren Mangel ein konkretes Ergebnis zu. Weißt Du, an welchem Aminosäuren es Dir mangelt, kannst Du diesen Mangel gezielt beheben.

Wie viel Aminosäuren am Tag?

Wie viele Aminosäuren Du am Tag zu Dir nehmen solltest, hängt stark mit Deinem Lifestyle und Deinem individuellen Bedarf zusammen. Bist Du Sportler und verbrauchst Du demnach mehr Aminosäuren, als ein Bürostuhl-Liebhaber, der sich wenig bewegt. Hast Du einen beruflich herausfordernden Job und Stress gehört bei Dir zum Alltag, dann erhöht sich Dein Bedarf ebenfalls. Auch eine zurückliegende Infektion kann Deine Aminosäuren Depots belastet haben. Um zuverlässig Deinen individuellen Aminosäurenbedarf pro Tag bestimmen zu können, braucht es einen Bluttest, der Dir zeigt, ob Deine Depots gefüllt sind oder ob bei Dir ein Aminosäuren Mangel vorliegt.

Warum sollte man Aminosäuren nehmen?

Aminosäuren lohnt es sich vor allem dann einzunehmen, wenn Du einen erhöhten Bedarf hast (z. B. durch Sport oder Stress) oder wenn Du bereits weißt, dass bei Dir ein Aminosäuren Mangel vorliegt. Da es beim Aminosäuren Mangel zu diffusen Symptomen wie Müdigkeit, Muskelschwäche oder innerer Unruhe kommen kann, ist es wichtig einen Defizit zu vermeiden, um die Lebensqualität und Dein allgemeines Wohlbefinden zu erhalten.

Eigene Bewertung schreiben
Du bewertest:Aminosäuren Mangel testen
Deine Bewertung

Bluttest - So einfach funktioniert's

1.
Bestelle Deinen Bluttest versandkostenfrei online.
2.
Entnehme Dir wenige Tropfen Blut aus der Fingerkuppe.
3.
Schicke Deine Probe in dem beigefügten Rücksendeumschlag zurück.
4.
Nach wenigen Tagen kannst Du Deine Laborergebnisse online einsehen.
5.
Starte auf Basis unserer Empfehlungen durch und fülle Deine Defizite auf.

Bluttest - So einfach geht's

Deine Testergebnisse - Erkenne auf den ersten Blick, wo Du stehst

aminosaeuren-mangel-ergebnisdarstellung_tacho
aminosaeuren-mangel-ergebnisdarstellung_g-dax

Bluttest - Deine Utensilien

Druckverschlussbeutel für die entnommene Probe

Tupfer

Packung mit Blutentnahmestäbchen und Aufkleber mit Aktivierungscode

Rücksendeumschlag

Bonbon als Belohnung

2 Lanzetten

Desinfektionstuch

Pflaster

Bluttest Inhalt

Häufig gestellte Frage zum Aminosäuren Mangel

Wie kann man einen Aminosäuren Mangel beheben?

Aminosäuren Mangel kann zuverlässig durch einen Bluttest bestimmt werden. Weißt Du konkret, dass es Dir an BCAA, Glutamin oder Lysin fehlt, kannst Du gezielt Lebensmittel oder Nahrungsergänzungsmittel zu Dir nehmen, um einen Aminosäuren Mangel zu beheben.

Wie kann man einen Aminosäuren Mangel ausgleichen?

Um einen Aminosäuren Mangel auszugleichen, solltest Du zunächst konkret wissen, für welche Aminosäure bei Dir ein Mangel besteht und ob es ein einzelner Aminosäuren Mangel ist oder ob Dir mehrere der kleinen Eiweißbausteine fehlen. Weißt Du, dass es Dir an BCAA, Glutamin oder Lysin fehlt, kannst Du Nahrungsergänzungsmittel supplementieren oder bestimmte Lebensmittel vermehrt in Deinen Speiseplan einbauen.

Starker Aminosäuren Mangel? Was ist das?

Je stärker es Dir an einer oder mehreren Aminosäuren mangelt, desto stärker können die Symptome sein, durch die sich ein Aminosäuren Mangel bemerkbar macht. Im Bluttuning-Tacho wird ein starker Aminosäuren Mangel im roten Bereich angezeigt. Wie Du es von regulären Laborauswertungen auch kennst, gibt es je Aminosäure einen Normbereich. Liegst Du im Normbereich, also im grünen Bereich, ist alles okay. Liegst Du unterhalb des Normbereichs kann dies einen geringen oder einen starken Mangel bedeuten. Je nach Stärke des Mangels kannst Du rein mit Lebensmitteln oder mit Aminosäuren Nahrungsergänzungsmitteln gegensteuern.

Wann sollte man Aminosäuren einnehmen?

Aminosäuren sollten dann eingenommen werden, wenn ein Aminosäuren Mangel vorliegt. Da ein Defizit an Aminosäuren meist mit diffusen Symptomen, wie Müdigkeit, Muskelschwäche oder allgemeiner Unruhe einhergeht, lässt nur ein Bluttest zur Bestimmung von Aminosäuren Mangel ein konkretes Ergebnis zu. Weißt Du, an welchem Aminosäuren es Dir mangelt, kannst Du diesen Mangel gezielt beheben.

Wie viel Aminosäuren am Tag?

Wie viele Aminosäuren Du am Tag zu Dir nehmen solltest, hängt stark mit Deinem Lifestyle und Deinem individuellen Bedarf zusammen. Bist Du Sportler und verbrauchst Du demnach mehr Aminosäuren, als ein Bürostuhl-Liebhaber, der sich wenig bewegt. Hast Du einen beruflich herausfordernden Job und Stress gehört bei Dir zum Alltag, dann erhöht sich Dein Bedarf ebenfalls. Auch eine zurückliegende Infektion kann Deine Aminosäuren Depots belastet haben. Um zuverlässig Deinen individuellen Aminosäurenbedarf pro Tag bestimmen zu können, braucht es einen Bluttest, der Dir zeigt, ob Deine Depots gefüllt sind oder ob bei Dir ein Aminosäuren Mangel vorliegt.

Warum sollte man Aminosäuren nehmen?

Aminosäuren lohnt es sich vor allem dann einzunehmen, wenn Du einen erhöhten Bedarf hast (z. B. durch Sport oder Stress) oder wenn Du bereits weißt, dass bei Dir ein Aminosäuren Mangel vorliegt. Da es beim Aminosäuren Mangel zu diffusen Symptomen wie Müdigkeit, Muskelschwäche oder innerer Unruhe kommen kann, ist es wichtig einen Defizit zu vermeiden, um die Lebensqualität und Dein allgemeines Wohlbefinden zu erhalten.

Weitere FAQs

Bei uns bist Du gut aufgehoben, weil...

  • Sicherheit
    Personalisierte Messergebnisse
    Wissen
  • Eine sichere Verschlüsselung Deiner persönlichen Informationen sorgt für ein Höchstmaß an Privatsphäre.
    Mit verständlich aufbereitetem Wissen erfährst Du auf einen Blick alles über Deinen Gesundheitszustand.
    Wir pflegen Partnerschaften mit namhaften, zuverlässigen und akkreditierten Laboren.
  • Die Kombination aus Aktivierungs-Code und Deinen persönlichen Informationen ermöglicht es allein Dir, zu sehen, was in Deinem Körper steckt.
    In übersichtlichen Grafiken kannst Du Deine Messergebnisse einschätzen und Dich mit Anderen vergleichen. Wir zeigen Dir persönliche Optimierungsmöglichkeiten auf.
    Dank dem geballten Wissen unseres Expertenbeirats und unserer Mitgliedschaft im Medical Valley optimieren wir unsere Selbsttests und Nahrungsergänzungsmittel regelmäßig und entwickeln uns auf dem Stand der Wissenschaft weiter.
  • Dank innovativer Technologien entscheidest Du allein, mit wem Du Deine Testergebnisse teilst und behältst die Kontrolle über Deine Daten.
    Du profitierst von konkreten Handlungsempfehlungen und Ernährungsvorschlägen unserer Experten.
    Unsere Selbsttests tragen das CE Zeichen und sind als Medizinprodukte registriert.
  • Sicherheit

    Eine sichere Verschlüsselung Deiner persönlichen Informationen sorgt für ein Höchstmaß an Privatsphäre.
    Die Kombination aus Aktivierungs-Code und Deinen persönlichen Informationen ermöglicht es allein Dir, zu sehen, was in Deinem Körper steckt.
    Dank innovativer Technologien entscheidest Du allein, mit wem Du Deine Testergebnisse teilst und behältst die Kontrolle über Deine Daten.
  • Personalisierte Messergebnisse
    Mit verständlich aufbereitetem Wissen erfährst Du auf einen Blick alles über Deinen Gesundheitszustand.
    In übersichtlichen Grafiken kannst Du Deine Messergebnisse einschätzen und dich mit anderen vergleichen. Wir zeigen Dir persönliche Optimierungsmöglichkeiten auf.
    Du profitierst von konkreten Handlungsempfehlungen und Ernährungsvorschlägen unserer Experten.
  • Wissen
    Wir pflegen Partnerschaften mit namhaften, zuverlässigen und akkreditierten Laboren.
    Dank dem geballten Wissen unseres Expertenbeirats und unserer Mitgliedschaft im Medical Valley optimieren wir unsere Selbsttests und Nahrungsergänzungsmittel regelmäßig und entwickeln uns auf dem Stand der Wissenschaft weiter.
    Unsere Selbsttests tragen das CE Zeichen und sind als Medizinprodukte registriert.
Beiträge zu Aminosäuren Mangel testen
Diese Produkte könnten Dir auch gefallen
<!--Copyright © 2017 for you eHealth GmbH. All rights reserved.-->