Versandkostenfrei ab 40 €
Kostenlose Infohotline: +49 961 204 983 0
Test aktivieren

Darm Immunsystem stärken - Mit probiotischen Bakterien die Abwehrkräfte stärken

Stärke Dein Darm Immunsystem
Darm Immunsystem stärken – Erfahre, wie Du mit probiotischen Bakterien die Abwehrkräfte stärken kannst.

Immunsystem stärken – Darmgesundheit spielt eine wesentliche Rolle bei dieser Aufgabe. Erfahre in unserem heutigen Blogbeitrag, wie Darm, Immunsystem und Abwehrkräfte zusammenhängen, welche Rolle probiotische Bakterien spielen und wie Du Dein Darm Immunsystem stärken kannst.


Setze im Kampf gegen Viren auf probiotische Bakterien. Probiotische Bakterien können unsere Abwehrkräfte sehr wirkungsvoll pushen.

In Zeiten erhöhter Ansteckungsgefahr ist es enorm wichtig, die Abwehrkräfte zu stärken, denn Infektionen verlaufen leichter, wenn das Immunsystem des Körpers in der Lage ist, Krankheitskeime rasch zu eliminieren. Inzwischen belegen zahlreiche Studien, dass eine gesunde Darmflora sowie die richtigen probiotischen Bakterien das Immunsystem stärken, vor Infektionen mit Viren und Bakterien schützen und auch die Erfolge von Impfungen verbessern. Darm, Immunsystem und Gesundheit hängen also direkt zusammen.

Darm Immunsystem stärken: Der Darm – das Headquarter unseres Immunsystems

Das Headquarter der Abwehrkräfte sitzt im Darm. 70–80 % aller Immunzellen, die Abwehrstoffe produzieren und im Körper Infekte oder Krebszellen bekämpfen, sind hier in der Submucosa stationiert. Submucosa heißt übersetzt „unter der Schleimschicht“. Die größten Abwehrorgane sind nämlich nicht Milz, Thymus oder Lymphknoten, sondern der Darm ist für die Abwehrkräfte und somit auch für das Immunsystem eine besonders wichtige Schaltzentrale. Hier stehen die Darmbakterien in engem Kontakt zu den Immunzellen. Die ständige Konfrontation mit den Mikroorganismen bewirkt, dass die Abwehrkräfte stets wachsam bleiben. Da die Immunzellen nicht nur im Darm bleiben, sondern auch durch den Körper wandern und andere „Abwehrstationen“ wie die Lymphknoten oder Schleimhäute besuchen, werden die Informationen weitergereicht. Auf diese Weise kann ein gesundes und vielfältiges Mikrobiom nicht nur vor Magen-Darm-Erkrankungen, sondern auch vor Virusinfektionen und Erkältungskrankheiten schützen.

Darm Immunsystem stärken: Unsere Abwehrkräfte lieben Probiotika

Probiotische Bakterien machen dem Immunsystem Beine: Kindern sind seltener erkältet und haben weniger Fieber und Husten wenn sie Probiotika einnehmen. Virusinfekte verlaufen milder und klingen schneller ab. Sportler konnten durch probiotische Bakterien in Studien die Infektanfälligkeit bei hartem Training oder Wettkämpfen senken. Auch bei Senioren, Schichtarbeitern und Menschen unter Stressbelastungen ließen sich teilweise erstaunliche Effekte auf die Abwehrkräfte durch die Einnahme von Probiotika nachweisen.

Doch nicht alle probiotischen Mikroorganismen sind in gleichem Maße geeignet, die Abwehrkräfte zu stärken. Einige Keime können offensichtlich den Immunzellen besser „Dampf machen“ als andere und nur bestimmte Bakterien sind in der Lage, die Produktion von Abwehrstoffen gegen Infekte wirkungsvoll anzuregen.

Darm Immunsystem stärken: Nur bestimmte Bakterien haben nachgewiesene Effekte auf das Immunsystem

Studien zu Darm, Immunsystem und Keimen haben überprüft, welche probiotischen Keime den Abwehrkräften helfen. So sank durch die Einnahme der probiotischen Bakterien L. plantarum und L. paracasei über einen Zeitraum von 12 Wochen das Risiko für Erkältungskrankheiten messbar. Unter anderem sanken die Häufigkeit von Erkältungen insgesamt und auch die Anzahl der Krankheitstage und die Symptome waren schwächer ausgeprägt.

Eine weitere Studie konnte zeigen, dass eine Probiotika-Mischung, bestehend aus L. acidophilus, L. casei, L. reuteri, B. bifidium und Streptococcus thermophilus bestimmte Abwehrzellen gezielt stimulieren konnte und sogar in der Lage war, runterregulierte Abwehrkräfte wieder zu aktivieren. Schwelende Entzündungen im Darm gingen zurück. Das Fazit der Studie war, dass sich mit Hilfe von Probiotika nicht nur die Abwehrkräfte aktivieren lassen, sondern dass sie auch einen potenziellen therapeutischen Ansatz für entzündliche Erkrankungen darstellen können. Darm und Immunsystem lassen sich demnach durch bestimmte Bakterien positiv beeinflussen.

Darm, Immunsystem und Bifidobacterium, so können sich einzelne Bifidobakterien auf Dein Immunsystem auswirken:

  • Bifidobacterium infantis greift gleich an mehreren Stellen in das Infektionsgeschehen ein. Unter anderem kann dieses Bakterium Entzündungen lindern und Abwehrprozesse steuern und regulieren.
  • Bifidobacterium breve verbesserte in Studien die Abwehrkräfte, Kinder, die Probiotika erhielten, bildeten mehr Abwehrzellen und waren besser vor Krankheiten geschützt als die, die ein Plazebo erhalten hatten.

Fazit: Eine gut ausgewogene Mischung von Pro- und Präbiotika stellt eine einfache, preiswerte und nebenwirkungsarme Methode dar, um in der Erkältungszeit die Abwehrkräfte zu verbessern und die Wirksamkeit von Impfungen, zum Beispiel der Grippeschutzimpfung, zu verbessern. Du siehst, Darm, Immunsystem und die Stärkung Deiner Abwehrkräfte stehen in direkter Verbindung.

Darm Immunsystem stärken: Welche Bakterien sind die richtigen?

Willst Du Dein Darm Immunsystem aufbauen, kommt es darauf an, die richtigen Bakterien zu wählen. Manche Probiotika aktivieren unsere Abwehrkräfte stärker als andere. Stämme, die in Studien besonders wirkungsvoll zu einer Steigerung der Abwehrkräfte, Aktivierung von Immunzellen und Verbesserung von Impferfolgen geführt haben, waren unter anderem L. plantarum, L. rhamnosus, L. casei, L. gasseri, B. bifidium, B. breve, B. infantis, B. lactis, Streptococcus thermophilus, L. acidophilus, L. paracasei. Mehr dazu auf www.gesund-mit-darm.de.

Die unterstrichenen Bakterienstämme haben wir für Dich im for you darmflora komplex zusammengestellt. Zum darmflora komplex.

Quellen & zum Weiterlesen

Berggren A, Lazou Ahren I, Larsson N, Onning G. (2011) Randomised, double-blind and placebo-controlled study using new probiotic Lactobacilli for strengthening the body immune defence against viral infections. Eur J Nutr. 50:203–210 https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/20803023

Davidson LE, Fiorino AM, Snydman DR, Hibberd PL. (2011) Lactobacillus GG as an immune adjuvant for live-attenuated influenza vaccine in healthy adults: a randomized double-blind placebo-controlled trial. Eur J Clin Nutr. 65:501–507 https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC3071884/

Konieczna P, Akdis CA, Quigley EM, Shanahan F, O'Mahony L. (2012) Portrait of an immunoregulatory Bifidobacterium. Gut Microbes. 3(3):261–266. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC3427218/

Kwon HK, Lee CG, So JS, et al.(2010) Generation of regulatory dendritic cells and CD4+Foxp3+ T cells by probiotics administration suppresses immune disorders. Proc Natl Acad Sci U S A. 107:2159–2164. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC2836639/

Nishihira, J, Nishimura M et al. (2018) Lactobacillus Gasseri Potentiates Immune Response Against Influenza Virus Infection. Immunity and Inflammation in Health and Disease. S. 249-255 https://www.sciencedirect.com/science/article/pii/B9780128054178000202

Youngster I et al. (2011) Probiotics and the immunological response to infant vaccinations: a prospective, placebo controlled pilot study. Arch Dis Child 96: 345–9 https://www.researchgate.net/publication/49784801_Probiotics_and_the_immunological_response_to_infant_vaccinations_A_prospective_placebo_controlled_pilot_study

Ähnliche Beiträge
<!--Copyright © 2017 for you eHealth GmbH. All rights reserved.-->