Gesundheit

  1. Vitamin D - die Sonne als Taktgeber

    Vitamin D - die Sonne als Taktgeber
    Vitamin D ist wichtig für die Knochen und das Immunsystem. Der Nährstoff kann mit Lebensmitteln aufgenommen und über die Haut gebildet werden. Eine ganze Reihe von Faktoren bestimmt, wie gut das gelingt. Wir verraten Dir heute, warum eine Supplementierung mit Vitamin D sinnvoll sein kann und welche Rolle Vitamin K2 dabei spielt.
    Mehr ...
  2. N-Acetyl-Cystein (NAC): Weit mehr als nur ein Schleimlöser?

    N-Acetyl-Cystein - Erkältung
    Wer kennt es nicht? Laufende Nase und lästiger Husten - die Erkältungszeit geht los. Verschiedene Hausmittel können die Symptome lindern, aber auch der Wirkstoff N-Acetyl-Cystein (NAC) kann unterstützen. Bereits in den 1960er-Jahren wurde NAC als Schleimlöser angewandt. NAC kann nach umfassenden Forschungs-Ergebnissen aber weit mehr. Neugierig?
    Mehr ...
  3. Spirulina – Das Protein-Superfood aus Deutschland

    Spirulina – Das Protein-Superfood aus Deutschland
    Unter den Superfoods ist die kleine Spirulina-Alge ein echter Allrounder. Sie besteht zu 60 % aus Proteinen, bringt noch eine Vielzahl von Mineralstoffen und Vitaminen auf Deinen Teller und hilft Deinem Körper bei der Entgiftung von Schwermetallen. Und dafür musst Du keine Algen-Blätter knabbern, sondern einfach ein bisschen grünes Pulver über Dein Essen streuen, das nach Sesam schmeckt. Einfacher geht’s kaum!
    Mehr ...
  4. Kopfschmerzen und Lösungen aus der Naturheilkunde

    Kopfschmerzen
    Wusstest Du, dass jeder vierte Deutsche unter regelmäßigen Kopfschmerzen oder Migräne leidet? Die Volkskrankeit kann zu einer starken Beeinträchtigung der Lebensqualität führen und hat sehr unterschiedliche Ursachen. Bist Du von alltäglichen Kopfschmerzen betroffen? Möchtest erfahren, welche Rolle die Naturheilkunde und wichtige Vitamine & Mineralen hierbei spielen? Dann ist dieser Beiträg genau richtig für Dich.
    Mehr ...
  5. Wie interpretiere ich meine Mikrobiom-Ergebnisse? – Deine kleine Anleitung zur Selbsthilfe

    mikrobiom-analyse-ergebnis-verstehen
    Lerne, wie Dein Ergebnisbericht der for you Mikrobiom Analyse aufgebaut ist. Heilpraktikern Judith Ignaszak erklärt kurz und prägnant, wie Dein Mikrobiom-Ergebnisbericht aufgebaut ist und wie Du einfach und schnell das meiste Wissen rausholst. #videoanschauen
    Mehr ...
  6. Blähungen: Jeder kennt sie, keiner spricht über sie

    Blähungen Ursachen
    In diesem Beitrag erfährst Du einiges über Blähungen, was deren Ursachen sind und wie Du ihnen entgegenwirken kannst.
    Mehr ...
  7. Adaptogene – So schützt Du Dich vor Stress

    Adaptogene
    Stell Dir vor, Du ziehst jeden Morgen eine Ritterrüstung an, bevor Du ins Büro fährst. Doch diese Rüstung schützt Dich nicht vor Hieben und Schlägen, sondern vor Stress. Dein Körper ist damit widerstandsfähiger gegen E-Mails, Meetings und Deadlines und Du kannst abends entspannter nach Hause gehen. So eine Rüstung gibt es … und sie besteht aus pflanzlichen Adaptogenen.
    Mehr ...
  8. Schilddrüsenunterfunktion

     Schilddrüsenunterfunktion
    Die Schilddrüse ist eine lebenswichtige Hormondrüse, welche eine große Rolle für den Stoffwechsel spielt. Erfahre in diesem Beitrag mehr über mögliche Schilddrüsenunterfunktion Symptome und wie Du eine Schilddrüsenunterfunktion behandeln kannst.
    Mehr ...
  9. Überforderung und Stress: Warnsignale Deines Körpers

    Warnsignale des Körpers bei Stress
    Stress gehört zum Alltag dazu und lässt sich nicht gänzlich vermeiden. Allerdings solltest Du unbedingt reagieren, wenn Dein Körper typische Warnsignale aussendet. Wir verraten dir heute, welche körperlichen, emotionalen und kognitiven Stresssymptome Du entwickeln kannst. Zudem zeigen wir Dir, wie Du auf Stress im Alltag angemessen reagierst.
    Mehr ...
  10. Stressesser: Anzeichen und Tipps, um die Angewohnheit loszuwerden

    Stressessen - Anzeichen und Tipps
    Jeder Mensch hat seine eigene Stressbewältigungsstrategie. Vielleicht zeichnet sich auch bei Dir die Tendenz ab, unangenehme Gefühle mit der Nahrungsaufnahme zu betäuben. Damit erfährst Du aber nur eine kurzfristige Entlastung. Wir zeigen Dir, wie Du Stress langfristig loswirst und Dich vom Frustessen löst.
    Mehr ...
Anzeigen
pro Seite
<!--Copyright © 2017 for you eHealth GmbH. All rights reserved.-->