24-04-11 07:21:36
Versandkostenfrei ab 40 €
for you Online-Kongress | Kostenfrei | Mit 13 Experten aus der Langlebigkeitsforschung | Zur Anmeldung
Online-Kongress | Kostenfrei | Mit 13 Experten | Zur Anmeldung
Versandkostenfrei ab 40 €

Eisen einnehmen - Das solltest Du über den Mineralstoff wissen

Eisen einnehmen
Du hast rissige Mundwinkel, bist müde und kannst Dich schlecht konzentrieren? Das sind die typischen Symptome eines Eisenmangels. Wie es um Deinen Eisenhaushalt bestellt ist und wie Du ihn auffüllen kannst zeigt Dir der folgende Beitrag.

Wusstest Du schon, dass Eisenmangel die häufigste Mangelerkrankung weltweit ist? Dabei ist Eisen eines der wichtigsten Spurenelemente im menschlichen Körper und wird für lebenswichtige Funktionen benötigt. Genau aus diesem Grund solltest Du Deinen Eisenhaushalt testen, damit Du bei einem Defizit gezielt Eisen einnehmen kannst. Wie Du Deinen Eisen – Spiegel testen kannst und worauf Du bei der Einnahme von Eisen achten solltest, erfährst Du hier im nachfolgenden Beitrag.

Wieso sollte ich Eisen einnehmen?

Eisen ist ein lebenswichtiges Spurenelement, weswegen es für einige Funktionen in Deinem Körper unerlässlich ist. Allerdings wird Eisen vom Körper nicht selbst gebildet und muss deshalb in ausreichender Menge über die Nahrung aufgenommen werden. Bestimmte Personengruppen hingegen neigen dennoch verstärkt zu einem Eisenmangel, die demnach einen verschärften Blick auf Ihren Eisenhaushalt haben sollten.

Doch wer gehört dazu?

  • Frauen im reproduktionsfähigen Alter
  • Vegetarier und Veganer
  • Kinder im Wachstum und in der Pubertät
  • Blutspender

Auch wenn diese Personengruppen eher zu einem Eisenmangel tendieren können, sollten Alle darauf achten ausreichend mit dem Spurenelement versorgt zu sein, da Eisen an zahlreichen Mechanismen beteiligt ist. Dazu zählt sowohl die Beteiligung am Energiestoffwechsel als auch die Unterstützung des Immunsystems. Zudem ist Eisen verantwortlich für die Bildung von roten Blutkörperchen und dem Hämoglobin und trägt somit zum Sauerstofftransport im Körper bei. Außerdem kann es Dir dabei helfen, Deine kognitiven Fähigkeiten zu steigern.

Symptome Eisenmangel - Eisen einnehmen

Ausreichend Eisen einnehmen mit dem for you Einnahmeplan

Doch weißt Du überhaupt, wie es um Deinen Eisenhaushalt bestellt ist? Musst Du zwingend Eisen supplementieren oder ist Dein Eisenbedarf durch die Nahrungsaufnahme gedeckt? Viele Menschen wissen zu wenig über ihre Mineralstoffversorgung, weswegen hier der for you mineralstoff test Abhilfe schaffen kann und Dir genau zeigt, wie gut Du mit Eisen versorgt bist.

Anschließend kannst Du von unserem for you Einnahmeplan profitieren. Dabei handelt es sich um ein Online-Tool, das Deinen individuellen Nährstoffbedarf basierend auf Deinen Bluttestergebnissen sowie Erkenntnissen und Empfehlungen zahlreicher Ökotrophologen, Sportwissenschaftler und der Deutschen Gesellschaft für Ernährung berechnet. Das Besondere daran? Sobald Du einen for you Bluttest durchgeführt hast, steht Dir das Tool kostenfrei mit Deinen Laborergebnissen zur Verfügung. Der for you Einnahmeplan ist intuitiv mit einem Klick bedienbar und verwendet zur Berechnung Deines individuellen Bedarfs keine Standardformeln, sondern bezieht neben Deinen Blutwerten auch Deinen persönlichen Lebensstil mit ein.

Einnahmplan - Eisen einnehmen

Der for you mineralstoff test

Möchtest Du Zugriff auf den for you Einnahmeplan erhalten und ausgehend davon die für Dich optimale Menge an Eisen einnehmen, ist die Durchführung des for you mineralstoff tests notwendig. Dieser Bluttest für zuhause misst zehn Mineralstoffe, die für zahlreiche Prozesse in Deinem Körper verantwortlich sind. Kennst Du Deine Blutwerte, kannst Du mögliche Defizite gezielt auffüllen und beispielsweise ausreichend Eisen einnehmen.

for you mineralstoff-test

Eisen einnehmen – Welche Wechselwirkung muss ich beachten?

Wie bei jedem Mineralstoff sind bestimmte Wechselwirkungen möglich. Damit Deine Eisen Aufnahme auch wirksam ist, solltest Du auf Magnesium, Zink und Selen achten.

Magnesium und Eisen einnehmen: Solltest Du Eisen einnehmen, solltest Du darauf Acht geben es nicht zusammen mit Magnesium zuzuführen. Eisen kann vom Darm nicht aufgenommen werden, da beide Mineralstoffe dieselben Rezeptoren bei der Absorption nutzen. Somit hemmt Magnesium die Aufnahme von Eisen in den Körper.

Zink und Eisen einnehmen: Ähnlich verhält es sich, wenn Du Zink zusammen mit Eisen einnehmen möchtest. Beide haben denselben Aufnahmeweg im Darm und benutzen ähnliche Transportmoleküle für die Absorption im Darm. Bei einer gleichzeitigen Einnahme kommt es zu einer Verringerung der Aufnahme beider Mineralien. Zink ist stärker und kann Eisen im Darm verdrängen, wodurch weniger Eisen in den Blutkreislauf gelangt. Zink und Eisen sollten also mit einem Abstand von zwei Stunden getrennt voneinander eingenommen werden, um eine optimale Aufnahme zu erreichen.

Selen und Eisen einnehmen: Auch bei der Kombination von Selen und Eisen sollte auf eine gemeinsame Einnahme verzichtet und eine Zeitspanne eingehalten werden. Sowohl Selen als auch Eisen werden nämlich über den Dünndarm aufgenommen.

Eisen einnehmen – früh oder abends?

Am besten ist es, wenn Du Dein Eisen auf nüchternen Magen morgens nach dem Aufstehen einnimmst, etwa eine Stunde vor dem Frühstück. Wenn Du aus bestimmten Gründen Dein Eisen erst tagsüber einnehmen kannst oder willst, achte darauf, dass nach Deiner letzten Mahlzeit zwei Stunden vergangen sind und Du nach der Einnahme eine weitere Stunde auf Essen verzichten solltest, um eine effektive Aufnahme zu garantieren.

Eisen einnehmen - Einnahmezeitpunkt

Einige Nahrungsmittel können die Aufnahme von Eisen in den Körper fördern oder eben beeinträchtigen. Einige Beispiele findest Du hier in der Übersicht:

Eisen richtig einnehmen - Lebensmittel

Kann ich zu viel Eisen einnehmen? – Eisen richtig einnehmen

Bei der Eiseneinnahme kann es vereinzelt zu Nebenwirkungen kommen, wie beispielsweise Magen-Darm-Beschwerden, die sich als Krämpfe, Verstopfung oder Übelkeit äußern. Dies ist zwar unangenehm, in der Regel aber harmlos und verschwindet meist schnell, sobald die Einnahme beendet ist oder Dein Körper sich daran gewöhnt hat. Dennoch solltest Du auf eine richtige Dosierung und Einnahme achten, denn eine zu hohe Eisenkonzentration kann eine Eisenvergiftung zur Folge haben. Solange Du aber regelmäßig Deinen Eisenhaushalt testest und die auf Dich abgestimmte Menge an Eisen einnimmst, kannst Du von den positiven Effekten des Mineralstoffs profitieren.

Quellen & zum Weiterlesen

Djabri, R. (2023, 30. März). Eisen richtig einnehmen | Doctolib. Doctolib - Gesundheit. https://www.doctolib.de/gesundheit/behandlungen/eisen-richtig-einnehmen/

Djabri, R. (2023b, März 30). Eisen richtig einnehmen | Doctolib. Doctolib - Gesundheit. https://www.doctolib.de/gesundheit/behandlungen/eisen-richtig-einnehmen/#article-h2-wie-nimmt-man-eisenpraparate-richtig-ein

Eisenmangel - Symptome & Diagnostik | Bioscientia | Labordiagnostik. (o. D.-b). https://www.bioscientia.de/gesundheitsthemen/eisenmangel/

Ferrotone. (o. D.). Die Rolle von Eisen im Körper. https://www.ferrotone.com/de-de/mehr-zu-eisen/die-rolle-von-eisen-im-koerper/

Hansen-Schöning, A. (2023, 25. September). Wann sollte ich Eisen einnehmen? Alle Infos zur Einnahme von Eisentabletten. PraxisVITA. https://www.praxisvita.de/wann-sollte-ich-eisen-einnehmen-alle-infos-zur-einnahme-von-eisentabletten-22362.html https://gesundheitszentrum-kleis.de/medizin/eisenpraeparate-richtig-einnehmen/

Kirschbaum, P. (2023). Warum Eisen und Zink nicht zusammen einnehmen? indyvit. https://indyvit.com/blogs/neues/warum-eisen-und-zink-nicht-zusammen-einnehmen

Kremser, K. (2020). Eisen richtig einnehmen. Apotheken Umschau. https://www.apotheken-umschau.de/medikamente/basiswissen/eisen-richtig-einnehmen-719457.html

Merkblatt Eisen. (o. D.). Nauenpraxis.https://www.nauenpraxis.ch/wp-content/uploads/06-PatINFO-Eisen-Merkblatt-1.pdf

Niemetz, K. (2023, 26. September). Selen und Eisen zusammen einnehmen: das sollten Sie wissen. FOCUS.de. https://praxistipps.focus.de/selen-und-eisen-zusammen-einnehmen-das-sollten-sie-wissen_166961

O’Malley, G. F. & O’Malley, R. (2023, 31. August). Eisenvergiftung. MSD Manual Ausgabe für Patienten. https://www.msdmanuals.com/de-de/heim/verletzungen-und-vergiftung/vergiftung/eisenvergiftung

Phillip. (2023, 1. September). Eisentabletten Einnahme - wann und wie einnehmen? MyFairtrade.com - der Ratgeber. https://www.myfairtrade.com/ratgeber/eisentabletten.html Pressestelle BfR. (o. D.-b). BfR - Wofür braucht der Körper Eisen? https://www.bfr.bund.de/cd/28365

Redaktion, A. (2023). Eisenpräparate: So wirken sie richtig. Gesundheitszentrum KLEIS. https://gesundheitszentrum-kleis.de/medizin/eisenpraeparate-richtig-einnehmen/

Redaktion, F. (2023, 13. März). Die besten Eisen-Präparate 2023. FITBOOK. https://www.fitbook.de/ernaehrung/eisen-nahrungsergaenzungsmittel

Tardyferon. (2023, 13. Oktober). Tardyferon Ernährung und Therapie bei Eisenmangel Ernährung und Therapie bei Eisenmangel. https://www.tardyferon.de/ernaehrung-und-therapie-bei-eisenmangel/

Ähnliche Beiträge
<!--Copyright © 2017 for you eHealth GmbH. All rights reserved.-->