Versandkostenfrei ab 40 €

for you Darm Online-Kongress
Hier kostenfrei anmelden
for you Darm Online-Kongress
Test aktivieren

Ernährungstipps: Wie Du Dein Immunsystem im Winter stärkst

ernaehrungstipps-wie-du-dein-immunsystem-im-winter-staerkst
Ernährungstipps für den Winter - nährstoffreiche und ausgewogene Ernährung sowie eine Unterstützung durch Nahrungsergänzung können Dir helfen.

Besonders im Winter - und auch jetzt zu Corona-Zeit - ist es wichtig, seinen Körper für den Winter zu stärken und damit sowohl den Darm als auch das Immunsystem aufzubauen. Wir haben hier ein paar grundlegende Ernährungstipps für Dich zusammengestellt, wie Du mehr Nährstoffe für das Immunsystem in Deinen Alltag einbinden kannst.

Abwechslungsreiche Ernährung

Der wichtigste Schritt, um dem Immunsystem größtmögliche Vielfalt an Nährstoffen zu bieten, ist es, sich abwechslungsreich zu ernähren. Das stellt Du sicher, indem Du Deine Ernährung ausgewogen durch Kohlenhydrate, Proteine und Fette gestaltest. Laut der Deutschen Gesellschaft für Ernährung empfiehlt man folgende Verteilung: ca. 50% Kohlenhydrate, ca. 35% Fette und ca. 15% Proteine. Kohlenhydrate sollten besonders durch Gemüse und ballaststoffreiches Getreide abgedeckt werden. Auch bei Fetten empfiehlt sich eine bevorzugte Aufnahme aus pflanzlichen Lebensmitteln, wie Nüsse, Kerne, Saaten, und auch Lebensmittel wie Fisch und Meeresfrüchte sollten nicht vernachlässigt werden. Besonders wertvolle Proteinquellen findet man auch in Pflanzen, dazu gehören Lebensmittel wie Tofu, Hülsenfrüchte, aber auch Getreide wie Quinoa, Haferflocken und Hirse.

Dein for you eHealth-Tipp: Eine besonders tolle Mahlzeit wäre also eine Kombination aus Lachs mit Kürbis, Zucchini, Aubergine und Quinoa. Für die Veganer unter uns habe wir eine tolle winterliche Rezeptinspiration - die weihnachtliche Bowl mit Wintergemüse. Klick Dich rein!

Nährstoffreiche Ernährung

Wie Du bestimmt schon erahnen kannst - die nährstoffreichen Lebensmittel sind Gemüse und Obst. Nicht zuletzt deshalb empfiehlt die Deutsche Gesellschaft für Ernährung die „Take 5“-Regel, sprich 5 Handvoll Obst und Gemüse verteilt über den Tag zu essen. Damit tun sich die meisten leider schwer. Doch sollte die Aufnahme an nährstoffreichen Lebensmitteln nicht unterschätzt werden. Nicht nur ihre Vielfalt an Vitaminen ist ausschlaggebend, sondern auch die Spurenelemente spielen eine essenzielle Rolle für das Immunsystem. Selen, Molybdän, Kupfer, Mangan, Chrom, Jod - alle haben sie was gemeinsam: Sie sind alle in verschiedene Funktionen im Immunsystem fest eingebunden und übernehmen vielfältige Aufgaben.

Dein for you eHealth-Tipp: Um die „Take 5“-Regel besser in den Alltag einbinden zu können, empfiehlt es sich häufiger Smoothies, Gemüsesuppen oder Gemüseaufstriche in den Alltag einzubinden. Alternativ haben wir den for you spurenelemente komplex entwickelt, der all die für das Immunsystem wichtigen Spurenelemente in einem Produkt vereint.

Prä- und Probiotika

Über 80% der Immunzellen haben ihren Sitz in unserem Darm. Deshalb ist es wichtig am Ursprung anzusetzen und den Darm entsprechend zu stärken und in seiner Arbeit zu unterstützen. Abhilfe schaffen besonders die Prä- und Probiotika: sie sind für den Darm besonders wertvoll. Präbiotika sind nicht verdaubare Lebensmittelbestandteile (=Ballaststoffe; z.B. Haferflocken, resistente Stärke aus grünen Bananen und abgekühlten Kartoffeln), die als Futter von unseren Darmbakterien genutzt werden und somit deren Wachstum und Aktivität fördern. Dadurch nehmen die Präbiotika einen positiven Einfluss auf unsere allgemeine Gesundheit. Probiotika sind Zubereitungen oder Produkte, die lebensfähige Mikroorganismen enthalten und die sich nach der Einnahme im Darm einnisten sollen (z.B. Milchsäurebakterien). Sie sollen unsere Darmbakterienvielfalt fördern. Sie benötigen aber das richtige Milieu, das man zum einen über das richtige Futter sicherstellen kann.

Dein for you eHealth-Tipp: Aus diesem Grund empfehlen wir die Einnahme von Synbiotika. Synbiotika enthalten sowohl Pro- als auch Präbiotika. Wichtig ist, dass man bei Synbiotika auf eine breite Bakterienvielfalt achtet. Unser for you darmflora komplex beinhaltet genau diese Bestandteile.

Ähnliche Beiträge
<!--Copyright © 2017 for you eHealth GmbH. All rights reserved.-->