Versandkostenfrei ab 40 €
Kostenlose Infohotline: +49 961 204 983 0
Test aktivieren

Lysin bei brennenden Lippenbläschen - Wie Lysin Herpes in Schach hält

Herpes Lysin im Einsatz gegen brennende Lippenbläschen.
Bist auch Du von Herpes betroffen? Mit Lysin kannst Du die brennenden Lippenbläschen gezielt in Schach halten. Erfahre in diesem Blogbeitrag wie Lysin in Deinem Körper wirkt.

Klein aber Oho beteiligt sich Lysin an vielen wichtigen Prozessen in unserem Körper. Lysin zählt zu den basischen Aminosäuren und ist essenziell, sprich unser Körper kann es nicht selbst herstellen und wir müssen daher über unsere Ernährung einen optimalen Spiegel im Blut schaffen. In diesem Artikel gehen wir auf die verschiedenen Eigenschaften von Lysin ein und klären, warum Lysin Herpes bei wiederkommenden Ausbrüchen entgegenwirkt.

Wobei beteiligt sich Lysin im Körper?

Aus Lysin können durch Verbindungen mit anderen Proteinen weiteren Aminosäuren gebaut werden. Als Strukturprotein ist Lysin unter anderem bei der Bildung Deiner Knochen und flexiblen Muskeln und Sehnen beteiligt. Wichtig ist es auch beim Aufbau von Hormonen und dem Immunsystem. Und bei letztere liegt die entscheidende Eigenschaft von Lysin Herpes einzudämmen. Gerade bei der Abwehr von Viren liegt Lysin ganz vorne.

Herpes hat viele Gesichter

Die Herpesviren werden meistens im Kindheitsalter über Kontakt aufgenommen und nisten sich dann ein Leben lang an unseren Nervenenden ein. Dort warten diese auf ihre Möglichkeit sich zu vermehren und auszubrechen. Für Herpesviren gibt es kein saisonales Verbreitungsmuster, das bedeutet, dass diese unabhängig der aktuellen Jahreszeit ausbrechen können. Vielmehr liegt es an der Stärke des Immunsystems der Träger, ob Herpes ausbricht oder nicht. Herpes ist ein Oberbegriff für einen Virusstamm mit vielen Unterstämmen. Der wohl bekannteste und wahrscheinlich auch am weitverbreitetste ist der Herpes simplex Virus. Dieser äußert sich bei abgeschwächten Immunsystem meist als Blasenbildung auf Haut und Schleimhäuten im Bereich der Lippen. Die kleinen Bläschen sind äußerst unangenehm oft begleitet mit einem schmerzhaft, brennend und juckend Gefühl. Treten diese im Genitalbereich auf, werden sie vom Herpes genitalis ausgelöst, gehören aber auch zur Herpes-simplex Familie. Die Dauer des Ausbruches betrifft hier durchschnittlich sieben bis zehn Tage. Aber auch die bekannte Gürtelrose zählt unter den Herpesviren, ausgelöst durch den Virusstamm Herpes zoster.

Lysin unterstützt das Immunsystem gegen Herpesviren!

Bereits 1974 wurde in einer der bekanntesten Medizinzeitschriften The Lancet eine Studie veröffentlicht, welche die hohe Wirksamkeit von Lysin Herpes simplex Viren gegenüber, festgehalten hat. Seit dieser Zeit wurden noch viele weitere Studien zu diesem Therma publiziert. Spannend für Dich hier zu wissen ist auch, dass die Wirkung von Lysin gegen Herpes in Kombination mit Vitamin C, Zink und Vitamin E verstärkt wird und so den Körper dabei unterstützt den Virus in Schach zu halten. Aber auch als vorbeugende Maßnahme kann Lysin Herpes entgegenwirken. Aber was kann man hier nun konkret tun?

Die richtige Dosis von Lysin bei Herpes macht den Unterschied

Wenn Du nun vorbeugen oder bei einem akuten Infekt handeln möchtest, dann ist es klug immer erstmal seinen Ausgangswert im eigenen Blut zu kennen und dementsprechend danach zu handeln. Vor allem bei wiederkehrenden Herpesausbrüchen empfiehlt es sich zusammen mit Deinem Arzt eine Blutkontrolle über den aktuellen Lysinstand und die entsprechende Gabe zum Auffüllen von möglichen Defiziten zu besprechen. So ein erstrebenswerter Wert im Blut wäre, in Mikromol pro Liter gerechnet, zwischen 139 und 240 (Mittelwert 190). Dabei ist es allerdings auch ratsam sein ganzes Aminogramm zu kennen.

Tipp

Aus Aminosäuren wird unser gesamter Körper gebaut. Darunter auch das Immunsystem. Und neben Lysin brauchen wir auch alle anderen in ausreichender Menge. Damit Du Deinen genauen Aminohaushalt kennst bieten wir von for you einen Selbsttest zur Bestimmung des Aminogramms bequem von zuhause aus an. Dabei bekommst Du nicht nur Deine Auswertung in Zahlen, sondern auch eine Empfehlung von Maßnahmen, die Dir dabei helfen sollen, Dein Immunsystem gegen Viren und Bakterien stark zu machen.


Möchtest Du mehr über das Thema Stärkung des Immunsystems wissen, so empfehlen wir Dir diesen Blogbeitrag zu lesen. Zudem haben wir den for you immun komplex entwickelt, welche wichtige Nährstoffe bereits in einer Kapsel verbindet.

Wie kann ich Lysin am besten aufnehmen?

Wer keine großen Defizite hat, der kann über die Nahrung an gute Lysinquellen kommen und diese in seine tägliche Ernährung einbauen. Ein guter Lieferant für Lysin sind hier tierische Lebensmittel wie Fisch und Fleisch, Milchprodukte und Eier. Aber auch Hülsenfrüchte, Nüsse und Gemüse können reich an Lysin sein. Nebenbei sind diese dann auch noch reich an Vitaminen und Mineralien, welches sich in unserem Körper gegenseitig unterstützen. Gerade bei der Abwehr von Viren können es nicht genug Vitalstoffe am Tag sein. Eine genaue tabellarische Übersicht findest Du in diesem Blogbeitrag.

Was kann ich tun, um Herpes erst gar keine Chance zu lassen?

Herpesviren sind, wenn einmal aufgenommen, immer in unserem Körper. Daher ist eine der besten, vorbeugenden Maßnahmen sein Immunsystem so zu stärken, dass es die Viren in Schach halten kann. Wie Du bereits oben gelesen hast, braucht man hierfür ein gut aufgestelltes Aminogramm und die richtige Unterstützung z. B. mit Vitamin C, Zink und Vitamin E. Aber auch die Reduzierung von Stress hilft unserem Immunsystem ungemein erhalten zu bleiben. Bewusste Auszeiten und ein gesunder Schlaf sind ausschlaggebend für einen optimalen Stressabbau. Aber auch der Schutz vor zu viel UV-Licht kann bei der Prävention gegen Herpes helfen. Zu viel direkte Sonneneinstrahlung auf ungeschützter Haut schädigt unsere Zellen und macht diese anfällig für Erreger.

Infografik: Herpes Lysin

Infografik: Herpes Lysin - Was kann ich machen?

Hilfe bei akuten Ausbrüchen von Herpes

Wie oben bereits beschrieben kann die Aminosäure Lysin Herpes sowohl präventiv als auch bei akuten Ausbrüchen entgegenwirken. Wer zusätzlich noch etwas gegen die Lippenbläschen tun möchte, der kann auf die Melisse zurückgreifen. Melisse, in Form von Creme oder als Tee gekocht, hilft durch ihre Inhaltsstoffe beim Heilungsprozess bei akuten Herpesausbruch. Genauso kann der bereits gezogenen Teebeutel wie eine Kompresse auf die betroffenen Stellen getupft werden. Auch die Minze zeigt ähnliche Effekte wie die Melisse. Aber auch Früchte wie die Birnen, Aprikosen oder Papaya helfen mit ihren Enzymen und Vitaminen dabei. Auch Honig besitzt antimikrobielle Eigenschaften und wird daher gerne bei Herpesausbrüchen verwendet. Dieser wird an die betroffene Stelle aufgetragen, um auch das Aufreißen durch Austrocknen zu verhindern.

Quellen & zum Weiterlesen

Antwerpes, F., Rezaie, H. & Schmid, J. (2021) Lysin, https://flexikon.doccheck.com/de/Lysin

Betsy B. et al. (2005), Safety and effectiveness of an L-lysine, zinc, and herbal-based product on the treatment of facial and circumoral herpes, Altern Med Rev., 10(2): 123-7

Biesalski, H., Köhler, J. & Schümann, K. (2002) Spurenelemente und Mineralstoffe, Georg Thieme Verlag, Stuttgart/New York, Kapitel 42, 264(2.1.),80, 564(2.2.)

DocMedicus, Beruflicher und emotionaler Stress, http://www.gesundheits-lexikon.com/index.php?PHPSESSID=5e2rdfm8kqo409s1n9o3mdj860&mode=showarticle&searcharticlekeyword=Herpes+simplex&artid=4076&blocklist=1&activeMenuNr=17&

DocMedicus, Herpes-simplex-Virus, http://www.gesundheits-lexikon.com/Infektionskrankheiten/Herpes-simplex-Virus/

Duke, J. (1997) Die grüne Apotheke, Weltbild GmbH Augsburg, S. 230-234

Kagan, C. (1974) Lysine Therapy for Herpes simplex, Volume 303, Nr. 7848, S. 101-104, DOI: https://doi.org/10.1016/S0140-6736(74)92374-5

Niestroj, I. (2000) Praxis der Orthomolekularen Medizin, Hippokrates Verlag GmbH, Stuttgart, Kapitel 1, 12-39(11.1), 4-9, 93-175(11.2.), 10, 209-210(11.3.), 1#3, 263-287(11.4.)

Gaby, A. (2006) Natural remedies for Herpes simplex, Altern Med Rev., 11(2):93-101

Strunz, U. (2021) Die Aminorevolution, Wilhelm Heyne Verlag München, S. 18,22,35177

Strunz, U. (2014) Wunder der Heilung, Wilhelm Heyne Verlag München, 8. Auflage, S. 25

Venthan, J., & Sanketh, R. (2017) Lysine for Herpes simplex Prophylaxis: a Review of the Evidenzce, Integr Med (Encinitas), 16(3): 42-46

Ähnliche Beiträge
<!--Copyright © 2017 for you eHealth GmbH. All rights reserved.-->