Versandkostenfrei ab 40 €
Jetzt NEU:
Dein kostenfreier for you Einnahmeplan. Hier mehr entdecken.

Darmgesundheit fördern: Welcher Darmtest für zuhause ist der Richtige für Dich?

darmgesundheit-foerdern-for-you-darmtests-fuer-zuhause-im-ueberblick
Unsere Darmtests für zuhause verfolgen ein gemeinsames Ziel: Darmgesundheit fördern. Erfahre mehr über die for you Darmtests und welcher genau der Richtige für Dich ist.

Wir leben in einer Symbiose mit Darmbakterien. Sie sind so gesehen unsere Mitbewohner, die einen positiven Beitrag für unser Zuhause - den Körper - leisten. Deshalb ist Darmgesundheit fördern zur Aufrechterhaltung ihrer Vielfalt so wichtig, um so unser Immunsystem zu stärken und uns vor Allergien und Entzündungen zu schützen. In diesem Beitrag helfen wir Dir, dass Verständnis rundum die for you Darmtests für zuhause aufzubauen, wie Du die richtige Wahl triffst und Deine persönliche Darmgesundheit fördern kannst.

Darmgesundheit fördern: Die guten und schlechten Darmbakterien

Im Darm sind Bakterien wichtige Helfer. Ohne sie würde der wichtige Verdauungsprozess nicht ausreichend stattfinden. Nährstoffe würden gemeinsam mit der Nahrung wieder ausgeschieden werden, oder verblieben als Rest innerhalb des Darms an der Darmwand. Vor allem gute Darmbakterien sind aber dafür verantwortlich, dass dies nicht geschieht.

Zu den guten Darmbakterien zählen beispielsweise Escherichia coli, Bifidobakterien und Lactobazillen. Die Escherichia coli (kurz: E. coli) schützen vor fremden Keimen im Darm, fördern die Darmgesundheit und stärken Dein Immunsystem. Bifidobakterien und Lactobazillen schützen ebenfalls den Darm vor Fremdkeimen, indem sie das Darmmilieu ansäuern. Kommt es aber zum Ungleichgewicht und unerwünschte, schlechte Darmbakterien nehmen die Überhand, können Krankheiten oder auch Entzündungen die Folge sein. Außerdem können sie, wenn sie im Darm in der Überzahl bestehen, schädliche Substanzen bilden und für die Entstehung übelriechender Gase verantwortlich sein. Typischerweise zeigt sich dies in Form von Blähungen und stark riechendem Kot. Zu den schlechten Darmbakterien gehören beispielsweise Enterobacter, Staphylococcus und Bacillus.

Darmgesundheit fördern: Jeder Bakterienstamm, jedes Bakterium hat seine eigene Aufgabe in unserem Darm

Jedes Bakterium liefert eine andere Information. Somit ist Darmgesundheit fördern ein komplexes Thema. Daher ist es wichtig zu wissen, was Du gerne mit einem Darmtest für zuhause herausfinden möchtest. Darmgesundheit fördern kann je nach Deinen Präferenzen variieren.

darmtest-fuer-zuhause-ueberblick-darmgesundheit
  • Möchtest Du gerne Deinen allgemeinen Darmgesundheits-Status checken und mit konkreten Handlungsempfehlungen Deine Darmgesundheit fördern?
  • Oder möchtest Du lieber abnehmen und wissen, wie Du Deine Darmflora optimal beeinflussen kannst?
  • Oder hast Du gar häufig Verdauungsprobleme und möchtest endlich wissen, ob es sich dabei um ein Leaky-Gut-Syndrom handelt und wie Du in diesem konkreten Fall Deine Darmgesundheit förderst?

Darmgesundheit fördern: Der richtige Test für Deine Anforderungen

Bei uns gibt es verschiedenste Darmtests für zuhause, die Du für die Analyse Deiner Darmgesundheit nutzen und Deine Darmgesundheit fördern kannst. Wir helfen Dir, die richtige Wahl zu treffen.

Der darmgesundheits-status

Der „Allrounder-Test“ zum Darmgesundheit fördern. Er misst 29 Werte von schlechten Darmkeimen, über gute Darmkeime bis hin zu Deinem Stuhl-pH-Wert. Mit diesem Test kannst Du einfach und schnell Deine Darmgesundheit fördern und das alles von zuhause.

Für wen geeignet?
Bei Allergien, Autoimmunerkrankungen, Diabetes, Reizdarmsyndrom, chronisches Müdigkeitssyndrom, ADHS, Autismus und Depression

Gemessene Werte?
Bakterien-Status, Pilze-Status, Stuhl-pH-Wert, Verdauungsrückstände, alpha-1-Antitrypsin, intestinale Ökobilanz

Der darm-schlank-index

Deine Darmgesundheit fördern und dabei ein paar Pfunde verlieren? Hier ist der darm-schlank-index der richtige Test für Dich! Er zeigt Dir, durch das Verhältnis von Bacteroides und Firmicutes Bakterien, wie leicht oder schwer es Dir fällt überflüssige Pfunde zu verlieren.

Für wen geeignet?
Für jeden, der überschüssige Pfunde abnehmen möchte.

Gemessene Werte?
Verhältnis von Bacteroides und Firmicutes Bakterien

Der leaky-gut-test

Der Begriff Leaky Gut kommt aus dem Englischen und bedeutet übersetzt „durchlässiger Darm“. Das Leaky-Gut-Syndrom betrifft vor allem den Dünndarm und bezeichnet eine Schwächung der Darmschleimhaut – der natürlichen Barriere zwischen Darminhalt und Blutkreislauf.
Bei einem durchlässigen Darm gelangen fremde Substanzen (Antigene) unkontrolliert unter die Darmschleimhaut und überfordern das ansässige Immunsystem. Darmgesundheit fördern ist hier ein wichtiger Schritt.

Für wen geeignet?
Bei Allergien, Nahrungsmittelintoleranzen, Autoimmunerkrankungen (z.B. Morbus Crohn, Colitis ulcerosa, Hashimoto), Reizdarmsyndrom

Gemessene Werte?
Zonulin

Der darmpilze-test

Wie es um die Besiedelung mit Darmpilzen in deinem Darm steht, zeigt Dir der darmpilze-test. Er misst 5 verschiedene Darmpilze und zeigt Dir auf, welche Darmpilze sich in Deinem Darm befinden, welche harmlos sind und welche zu Problemen führen könnten. Außerdem misst er den Stuhl-pH-Wert und Du kannst anhand Deiner Ergebnisse und konkreten Handlungsempfehlungen Deine Darmgesundheit fördern.

Für wen geeignet?
Bei häufigen Infektionen, chronischen Immunschwäche, Pilzinfektionen im Mund und Genitaltrakt

Gemessene Werte?
Darmpilz Candida albicans, Darmpilz Geotrichum, Darmpilz Rhodotorula, Darmpilz Saccharomyces, Schimmelpilze, Stuhl-pH-Wert

Der darm-schleimhautschutz

Bei einer geschädigten Darmschleimhaut können sich Infektionskrankheiten oder auch Allergien und Nahrungsmittel-Unverträglichkeiten sehr viel schneller und intensiver entwickeln und ausbreiten. Darmgesundheit fördern gelingt hier nur, wenn die beiden Keime Akkermansia muciniphila und Faecalibacterium prausnitzii ausreichend vorhanden sind, denn diese sind essenziel für die Gesundheit der Darmschleimhaut.

Für wen geeignet?
Bei Übergewicht, Entzündungen, Allergien und Reizdarmsyndrom

Gemessene Werte?
Akkermansia muciniphila und Faecalibacterium prausnitzii



Basierend auf Deinen Testergebnissen werfen wir einen Blick auf Deinen Darmstatus und helfen Dir Deine Darmgesundheit zu fördern!
So unterschiedlich unsere Darmtests für zuhause auch sind, sie haben alle ein Ziel: Deine Darmgesundheit fördern.

Ähnliche Beiträge
<!--Copyright © 2017 for you eHealth GmbH. All rights reserved.-->