Essbare Wildpflanzen im Herbst Teil 1 - Im Interview mit Dr. Christine Volm

for you Videopodcast: Essbare Wildpflanzen im Herbst mit Dr. Christine Volm

"Der Herbst ist kein Ende, sondern ein Neubeginn" erklärt Dr. Christine Volm in unserem for you Videopodcast. Die Ernährungsberaterin nimmt Dich mit auf eine spannende Reise durch die verschiedensten Arten von Wildkräutern im Herbst. Denn auch nach den Sommermonat ist die Zeit der Wildpflanzen nicht vorbei, ganz im Gegenteil.

Löwenzahn und Wiesen-Pippau besitzen Bitterstoffe, Kalium und viele weitere wertvolle Stoffe, die wichtig für den menschlichen Körper sind. Im vergleich zu Kopfsalat hat Löwenzahn achtmal so viel Vitamin C und einiges mehr an Eiweiß.

Du bist neugierig geworden und möchtest mehr über die verschiedenen Wildpflanzen im Herbst erfahren?
Dann höre in unseren for you Videopodcast rein!

Klicke hier und erfahre mehr...

Im for you Videopodcast - Dr. Christine Volm



Die in diesen Aufnahmen enthaltenen Informationen sind mit Sorgfalt zusammengestellt und geprüft worden. Eine Garantie für die Richtigkeit kann jedoch nicht gegeben werden. Die Angaben zu möglichen medizinischen Wirkungen von Pflanzen entstammen der Literatur, auch der Volksmedizin und traditionellen Anwendungen – sie sind nicht als medizinische Empfehlungen oder Heilaussagen zu werten. Der Verzehr und die Verwendung der im Film vorgestellten Pflanzen und Produkte erfolgt in eigener Verantwortung. Wir, for you eHealth GmbH & Dr. Christine Volm, übernehmen keine Haftung für Schäden und Unfälle.

Ähnliche Beiträge
<!--Copyright © 2017 for you eHealth GmbH. All rights reserved.-->